Masterclass Einkauf im Mittelstand 2025+

Seminare – Einkaufspraxis und -strategien
Masterclass Einkauf im Mittelstand 2025+

5. - 6. Oktober 2020 | Wiesbaden
Veranstaltungsinhalt

Der Einkauf im Mittelstand steht unter Druck wie noch nie: Volatile Märkte, fragile Lieferketten und interne Widerstände verlangen vom mittelständischen Einkauf, sich immer wieder neu auszurichten und trotz begrenzter Ressourcen auf komplexe Rahmenbedingungen zu reagieren. Unsere Experten haben langjährige Erfahrung in klein- und mittelständischen Unternehmen. Gemeinsam diskutieren Sie mit ihnen bei begrenzter Teilnehmerzahl, wie der mittelständische Einkauf mittelfristig das Überleben seines Unternehmens sichern kann.

Damit Einkauf im Mittelstand nicht Mittelmaß wird! 

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Fach- und Führungskräfte aus Einkauf, Supply Chain Management und Logistik in kleinen und mittelständischen Unternehmen, die das Thema Strategieentwicklung pragmatisch und hands-on diskutieren wollen.

 


  1. 05.10. – 06.10.2020
Wiesbaden
382010101
1.495,– €
Plus 16% VAT
 

Fachlicher Leiter: Mark Borgwardt

Den Einkauf schneller und besser ins Boot holen

  • Early Supplier Involvement
  • Das Know-how des Einkaufs einbringen

Mark Borgwardt

Savings im mittelständischen Einkauf: Wo schnell und durch einfache Maßnahmen erreichbar?

  • Stetig kleine Schritte
  • Kleine Teams effektiv nutzen 

Mark Borgwardt

Digitalisierung: Durch Effizienzgewinne Manpower für den strategischen Einkauf schaffen

  • Wo macht was Sinn?
  • Was heisst Digitalisierung eigentlich? 

Mark Borgwardt

Praxisbericht: Weg vom operativen Besorger hin zum strategischen Einkauf

  • Erfahrungen mit verschiedenen Tools, Reporting und E-Procurement
  • Wo können neue Freiräume geschaffen werden ohne zusätzliches Personal?
  • Die interne Position verbessern

Uwe Peters, Einkaufsleiter, Leiter Material- & Logistikmanagement, Schoeller Werk GmbH & Co. KG

Umgang des mittelständischen Einkaufs mit steigendem bürokratischen Aufwand

  • Immer neue Anforderungen und Vorgaben
  • Papier und Dateien

Mark Borgwardt

Praxisbericht: Lieferantenmanagement-Systeme

  • Suche und Finden neuer Lieferanten
  • Lieferantenentwicklung und Qualitätsboni für Lieferanten
  • Bewertung und Performancemessung
  • Identifikation
  • Zentrale Steuerung für das Lieferantenmanagement

Michael Schmidt, CPO, Jokey Holding GmbH

Kluges Daten-/Informationsmanagement

  • So viel wie nötig, so wenig wie möglich
  • Verhindern von "Wissenslücken" 

Mark Borgwardt

Veränderungsmanagement ermöglichen

  • Tue Gutes und sprich darüber!
  • Ist der Einkauf denn bereit für Veränderungen?
Mark Borgwardt
 

Praxisbericht: Ganzheitliche Materialwirtschaftsstrategie

  • Der mittelständische Einkauf aus Prozessperspektive: Worum kümmern wir uns wann?
  • Warum Orientierung weg vom reinen Einkauf hin zur ganzheitlichen Materialwirtschaftsstrategie nötig ist
  • Lagerbildung auch im Mittelstand?

Thomas Heckner, Bereichsleiter Materialwirtschaft & Supply Chain Management, ILLIG Maschinenbau GmbH & Co. KG

Praxisbericht: Supply Chain Resilience – Stabilisierung und Flexibilisierung von Lieferketten

  • Cost Awareness als ständiger Begleiter, auch in guten Zeiten
  • Mehr Transparenz durch Risikomanagement entlang der Wertschöpfungskette

Marco Rücker, Head of Finished Goods, Global Procurement, ZEISS Consumer Products 

Fallstricke in Verträgen: Prioritäten setzen und Fallstricke vermeiden

  • Ich kann nicht auf die Rechtsabteilung warten: Wie lese ich Verträge richtig?
  • Die richtigen Formulierungen finden

Mark Borgwardt

Local Buy vs. Global Sourcing

  • Was passiert wenn....
  • Wo liegen die jeweiligen Stärken und Schwächen?

Mark Borgwardt

Wann wird Nachhaltigkeit zum Kostenfaktor?

  • Wie wird der ökologische Fußabdruck definiert?
  • Wo liegt eigentlich der Einfluß des Einkaufs?

Mark Borgwardt

 

 


At a glance

Duration: 2 Tage

Tag 1:
Montag, 5. Oktober 2020
09.00 – 17.00 Uhr

Tag 2:
Dienstag, 6.Oktober 2020
09.00 – 16.00 Uhr



Share

Ansprechpartner

Pascal Dumont du Voitel Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-249
+49 6196 5828-299
Melanie Baum Registration
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-2991

Auch inhouse buchbar!

Veranstaltungsticket

Mit der Bahn ab 99,- zu Ihrer Veranstaltung!

Alle Informationen dazu

Ansprechpartner

Anna Riedl
Anna Riedl Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-253
+49 6196 5828-299
Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299