Masterclass Einkaufscontrolling

Seminare – Kernkompetenzen im Einkauf
Masterclass Einkaufscontrolling

Veranstaltungsinhalt

Der Einkauf ist gefordert, seine Kennzahlen permanent auf den Prüfstand zu stellen und sich ständig ändernden Rahmenbedingungen anzupassen. Nur wer das Einkaufscontrolling als kontinuierlichen Veränderungsprozess versteht und ausrichtet, positioniert den Einkauf als Business Partner im Unternehmen. Erfahren Sie im Rahmen dieser Veranstaltung, welches die wichtigen aktuellen Kennzahlen im Einkaufscontrolling sind und wie das Einkaufscontrolling sinnvoll mit dem Unternehmenscontrolling verzahnt werden kann. Diskutieren Sie mit Experten den Weg zur Best Performance.

Zielgruppe

Die Masterclass richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen

  • Einkaufscontrolling
  • Kostencontrolling
  • Strategischer Einkauf
  • Beschaffung
  • Materialwirtschaft
  • Lieferanten- und Unternehmenscontrolling

  1. 30.11. – 01.12.2020
München
382010111
1.495,– €
Plus 16% VAT
 

Fachlicher Leiter:
Dr. Jens Kuschke,
Head of Project Purchasing, ANDRITZ KMPT GmbH

Methoden & Tools für Planung und Forecasting im Einkauf

  • Vom Vertriebsforecast zur rollierenden Bedarfsplanung
  • Warum sind Planungstools unverzichtbar?
  • Gefahr der „moving targets“ vermeiden

Lieferantenbewertung/-monitoring

  • Methoden und Instrumente zur Lieferantenbewertung
  • Technologie-, Logistik-, Qualitäts- und Einkaufskennzahlen
  • Monitoring durch lieferantenbezogene Leistungsindikatoren und Lieferantenqualifizierung

Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen beim Global Sourcing

  • Einsparungen, Ratio und Savings
  • Preisentwicklung relevanter Materialien
  • TCO-Ansätze bei der Beschaffung in Mittel- und Osteuropa sowie China

 
Praxisbericht:
Einkaufsergebnisse planen, messen und kommunizieren

  • Die Weichen für den Erfolg stellen: Planung der operativen Einkaufsleistung
  • Change Process: Der Weg zu messbaren Einkaufsergebnissen
  • Ausblick, Stolpersteine und Lessons Learned

Michael Asenkerschbaumer, Director Business Processing & Analytics Global, Freudenberg Sealing Technologies GmbH & Co. KG


Praxisbericht:
Hard Facts & Soft Skills – mit Zahlen, Systemen und Menschen zum intelligenten Einkaufscontrolling

  • Was sind die kritischen Einkaufsmessgrößen im automobilen Umfeld?
  • Vor welchen Herausforderungen steht aktuell das Einkaufscontrolling?
  • Warum scheitert Controlling ohne den „Faktor Mensch“?

Dietmar Saedtler, Abteilungsleiter Einkaufscontrolling, BMW Group


Fachlicher Leiter:
Stefan Hoogervorst,
Director of Education & Research für Operations und Supply Chain Management, PMI Production Management Institute

Planspiel:
Lieferantenmanagement und Gesamtkostenbetrachtung

Durch das webbasierte, interaktive Planspiel „The Fresh Connection (TFC)“ erhalten Sie in einem realistischen Value-Chain-Planspiel die Möglichkeit, in verschiedene Rollen zu schlüpfen und insbesondere als Einkaufscontroller im Zusammenspiel mit den anderen Unternehmensbereichen ein aktiver Player im Strategieprozess zu werden.

Erfahren Sie, wie Sie durch strategisches Lieferantenmanagement und den Fokus auf eine Gesamtkostenbetrachtung

  • eine Supply-Chain-Strategie effizient umsetzen
  • Beschaffung und Lieferantenbeziehungen gestalten und die zur Ermittlung der Total Cost of Ownership (TCO) relevanten Elemente definieren und bewerten
  • mit einem durchdachten Abstimmungsprozess strategische und taktische Entscheidungen in den Bereichen Einkauf, Produktion, SCM und Vertrieb treffen
  • durch Einkaufs-Entscheidungen die finanzielle Performance einer Firma positiv beeinflussen
  • die Kunden dauerhaft überzeugen und dabei den Anspruch nach bester Qualität punktgenau und wirtschaftlich umsetzen
  • Soft Skills und wesentliche SCM-Schlüsselkompetenzen entwickeln

Methodik

Das webbasierte Value-Chain-Planspiel rückt Sie als Teilnehmer in den Mittelpunkt des Workshops. In Verbindung mit kurzen Fachvorträgen haben Sie die Möglichkeit, theoretische Konzepte unmittelbar an praxisrelevanten Problemstellungen umzusetzen. Die Konsequenzen Ihrer Entscheidungen werden in der Analyse des Planspiels sofort sichtbar.

Voraussetzung zur Teilnahme: Ein eigenes, WLAN-fähiges Laptop


At a glance

Duration: 2 Tage

Tag 1:
Montag, 30. November 2020
09.00 – 17.00 Uhr

Tag 2:
Dienstag, 01. Dezember 2020
09.00 – 16.00 Uhr

Host: BME Akademie GmbH



Share

Ansprechpartner

Anita Engelmann Inhaltliche Fragen
+ 49 6196 5828-240
+49 6196 5828-299
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299

Auch inhouse buchbar!

Veranstaltungsticket

Mit der Bahn ab 99,- zu Ihrer Veranstaltung!

Alle Informationen dazu

Ansprechpartner

Anna Riedl
Anna Riedl Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-253
+49 6196 5828-299
Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299