Aktuelle Rechtsprechung der Vergabekammern und Senate in der öffentlichen Beschaffung

Seminare – BME-Seminare: Rechtssicherheit bei der öffentlichen Vergabe
Aktuelle Rechtsprechung der Vergabekammern und Senate in der öffentlichen Beschaffung

Die Rechtsprechung zu kennen, heißt rechtsicher zu vergeben.
Seminarziel

Das Vergaberecht unterliegt einem stetigen Wandel, der es für Auftraggeber wie Bieter unerlässlich macht, auf dem neuesten Stand zu sein. Mit diesem Seminar erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die aktuelle Rechtsprechung der vergaberechtlichen Nachprüfungsinstanzen und werden mit deren Auswirkungen auf die tägliche Vergabepraxis vertraut gemacht. Neben den titelgebenden Vergabekammern und Vergabesenaten der Oberlandesgerichte wird dabei auch auf immer wieder besondere Entscheidungen des Bundesgerichtshofs (BGH) und des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) eingegangen.

Zielgruppe

Mitarbeiter von Öffentlichen Auftraggebern und Sektorenauftraggebern, private Einkäufer, Mitarbeiter von Bieterunternehmen, sonstige Mitarbeiter aus Abteilungen, die mit dem Einkauf bzw. der Beschaffung betraut sind

Methodik

Präsentation, Fachvortrag, Praxisbeispiele, Diskussion

Bitte beachten Sie, dass die Angabe der E-Mail-Adresse des Teilnehmenden für die Zusendung des Einwahllinks erforderlich ist!

Referent

RA Nils-Alexander Weng


  1. 09.12.2021
Online
382130121
245,– €
Plus 19% VAT
 
  1. 14.03.2022
Online
382230314
245,– €
Plus 19% VAT
 
  1. 28.06.2022
Online
382230611
245,– €
Plus 19% VAT
 

•    Einführung in den vergaberechtlichen Rechtsschutz
•    Wesentliche Entscheidungen der Vergabekammern
•    Wichtige Entscheidungen der Oberlandesgerichte
•    Neues aus Karlsruhe: Entscheidungen des BGH
•    Neues aus Luxemburg: Entscheidungen des EuGH


At a glance

Duration: 3 Stunden

Online:
09.00 – 12.00 Uhr

Host: BME Akademie GmbH

Share

Ansprechpartner

Agnes Janikowski Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-227
+49 6196 5828-299
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299

Auch inhouse buchbar!

Veranstaltungsticket

Mit der Bahn ab 99,- zu Ihrer Veranstaltung!

Alle Informationen dazu

Ansprechpartner

Anna Riedl
Anna Riedl Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-253
+49 6196 5828-299
Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299