Veranstaltungen


Seminare – Global Sourcing
Beschaffung in der Türkei

Seminarziel

Die Türkei gilt seit einigen Jahren als wichtige Alternative zu internationalen Beschaffungsmärkten wie China und Indien. Hohe Qualitätsstandards bei vergleichsweise niedrigen Beschaffungskosten sowie die geografische Nähe und gut ausgebaute Infrastruktur machen die Türkei zu einem attraktiven Markt für deutsche Unternehmen. Dieses Seminar bietet umsetzbare Hilfestellungen und praxisnahe Tipps, wie Sie die Vorteile der Beschaffung in der Türkei für Ihr Unternehmen nutzen können.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus dem Einkauf sowie alle, die in der Türkei beschaffen oder beschaffen wollen. Das Seminar eignet sich insbesondere für Teilnehmer aus Unternehmen der produzierenden Industrie.

Methodik

Fachvortrag, Diskussion, Ihre Fragen

Referenten

Yusuf Arslan, RA Hülya Özen-Sattler


Zur Zeit gibt es keine öffentlichen Termine zu dieser Veranstaltung.


Überblick über den Beschaffungsmarkt Türkei

  • Die Türkei – Zahlen, Daten und Fakten
  • Welche Teile kauft man in der Türkei ein?
  • Welche Branche kauft wo ein? – Industrielle Schwerpunkte (Regionen und Industriezweige)
  • Die Türkei als Sourcing-Alternative zu China, Indien und Co.
  • Kostenfaktoren und Kostenvorteile in der Türkei (Mindestlohn, Energiekosten, Personalkosten, Rohstoffe)

Lieferantensuche und -management

  • Quellen für die Lieferantensuche in der Türkei
  • Bewertung von Lieferanten
  • Nachhaltiges Lieferantenmanagement

Präsenz vor Ort zeigen

  • Das eigene Unternehmen in der Türkei (Einkaufsbüro)
  • Die Standortauswahl
  • Möglichkeiten einer Vertretung vor Ort

Externe Einflussfaktoren und Risiken

  • Welche Auswirkungen hat die politische Lage?
  • Infrastrukturelle Rahmenbedingungen

Geschäftsknigge Türkei

  • Verhandlungsführung mit türkischen Unternehmen
  • Die Dos und Don´ts im Umgang mit türkischen Geschäftspartnern
  • Landesspezifische Geschäftssitten

Rechtsfragen bei der Beschaffung in der Türkei

  • Rechtsrahmen
  • EU-Recht vs. Nicht-EU-Recht
  • Schutz des Know-how

Vertragsgestaltung und Durchsetzung von Ansprüchen

  • Vertragsverhandlung und -gestaltung in der Türkei
  • Durchsetzbarkeit von Ansprüchen (z.B. Forderungseintreibung)
  • Schiedsgerichte

Ihr Nutzen

  • Umfassender Überblick
  • Praxisnahe Einblicke durch erfahrene Türkei-Experten
  • Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmern
  • Raum für Ihre individuellen Fragen

Auf einen Blick

Dauer: 2 Tage

1. Tag: 09.30-17.00 Uhr
2. Tag: 08.30-16.30 Uhr

Veranstalter: BME Akademie GmbH

Weiterempfehlen

Veranstaltungsticket

Mit der Bahn ab 99,- zu Ihrer Veranstaltung!

Alle Informationen dazu

Ansprechpartner

Anna Riedl
Anna Riedl Inhaltliche Fragen
+49 69 30838-253
+49 69 30838-299
Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 69 30838-201
+49 69 30838-299

Auch inhouse buchbar!