Veranstaltungen


Erfolgreiche Telefonverhandlungen

Seminare – Verhandlungsführung
Erfolgreiche Telefonverhandlungen

Seminarziel

In diesem Grundlagenseminar lernen und trainieren Sie die Bedeutung der telefonischen Kommunikation mit Lieferanten. Konfliktfreie Verhaltensweisen sowie die Verbesserung Ihrer Argumentationstechniken stehen im Mittelpunkt der Schulung.

Zielgruppe

Einkäufer und alle Mitarbeiter, die telefonische Verhandlungen führen

Methodik

Kurzvorträge, Gruppenarbeiten, Fallbeispiele, simulierte Gespräche mit einer Telefon-Trainingsanlage

Referenten

Volker Brodbeck (2017), Viola Röder (2018)


  1. 19.02. – 20.02.2018
Stuttgart
351802020
1.295,– €
 

Der Einkaufsmitarbeiter am Telefon

  • Welche Wirkungsfaktoren kann der Mitarbeiter einsetzen?
  • Welche Voraussetzungen für das Verhandeln am Telefon sind notwendig?
  • Wie hilft die Einstellung des Mitarbeiters bei der Verhandlungsführung?

Der Lieferant am Telefon

  • Was erwartet er sich von einem Kunden?
  • Wie baut der Mitarbeiter Sympathie am Telefon auf?
  • Wie mit schwierigen Lieferanten umgehen?

Die Besonderheiten der Telefonkommunikation

  • Einsatzmöglichkeiten des Telefons in der Praxis
  • Wie erreicht der Mitarbeiter mehr am Telefon?
  • Wie das fehlende Bild ersetzen?

Die Gesprächsführung am Telefon: Das Analysegespräch

  • Einsatz der Fragetechnik
  • Zuhören am Telefon
  • Ergebnisorientiert telefonieren

Die Gesprächsführung am Telefon: Das Klärungsgespräch

  • Botschaften richtig weitergeben
  • Das aktive Zuhören am Telefon
  • Interventionstechniken

Die Gesprächsförderer und Gesprächskiller in der Telefonverhandlung

  • Mit welchen Bemerkungen erreicht man mehr in der Verhandlung?
  • Wann geht ein Gesprächspartner auf Distanz?

Gesprächsführung am Telefon: Die Terminänderung

  • Welche Argumente wirken?
  • Mit welchen Einwänden ist zu rechnen?
  • Wie diesen Einwänden begegnen?

Gesprächsführung am Telefon: Das Forderungsgespräch (Preisverhandlung)

  • Die Argumentationstechnik des Einkäufers
  • Umgang mit der Preisverteidigung des Verkäufers
  • Anwendung von Interventionstechniken

Gesprächsführung am Telefon: Das Konfliktgespräch

  • Der Einsatz von Ich-Botschaften
  • Umgang mit den Ausreden des Verkäufers
  • Anwendung von Abschlusstechniken

Gesprächsführung am Telefon: Die eingehenden Gespräche

  • Abwehr von Telefonterror
  • Absage an einen Lieferanten
  • Umgang mit Programmvorstellern

Organisation der Telefonarbeit

  • Vorbereitung von Gesprächen
  • Arbeitsorganisation
  • Anwendung von Managementtechniken

Das Selbstcoaching

  • Wie beeinflusst man seine Stimmung?
  • Was ist bei der mentalen Vorbereitung auf ein Gespräch wichtig?
  • Wie mit Niederlagen konstruktiv umgehen?

 


  • Sie können eine Verhandlung am Telefon richtig vorbereiten.
  • Sie wissen, welche Faktoren am Telefon wirken.
  • Sie argumentieren mit dem Nutzen für den Lieferanten.
  • Sie setzen Ihre Ziele durch.
  • Sie erreichen auch etwas, wenn Sie keine „Macht“ haben.
  • Sie können ergebnisorientiert telefonieren.
  • Sie können Verhandlungen nachbereiten.

Auf einen Blick

Dauer: 2 Tage

1. Tag: 09.30-17.00 Uhr
2. Tag: 08.30-16.30 Uhr

Veranstalter: BME Akademie GmbH



Weiterempfehlen

Veranstaltungsticket

Mit der Bahn ab 99,- zu Ihrer Veranstaltung!

Alle Informationen dazu

Ansprechpartner

Anna Riedl
Anna Riedl Inhaltliche Fragen
+49 69 30838-253
+49 69 30838-299
Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 69 30838-201
+49 69 30838-299

Auch inhouse buchbar!