Veranstaltungen


Innovationsbeschaffung für öffentliche Auftraggeber

Seminare – Akademie DIGITAL
Innovationsbeschaffung für öffentliche Auftraggeber

Echte Innovationen beschaffen durch intelligente Markterkundung und Verfahrensgestaltung
Seminarziel

Die öffentliche Hand setzt sich selbst das Ziel der Digitalisierung: besser werden, transformieren, nicht abgehängt werden. Und dazu braucht es Innovationen. Die richtigen Lösungen für aktuelle Herausforderungen. Oftmals sind das Lösungen über die man bislang noch nicht nachgedacht oder von denen man keine Kenntnis hatte.

Um echte Innovationen zu identifizieren, bedarf es daher zunächst einer intelligenten Markterkundung. Beschaffer und Nutzer müssen frühzeitig verstehen, welche Produkte und Dienstleistungen überhaupt verfügbar sind und wie diese ihre Probleme adressieren. Aber wie kann eine Markterkundung unter Einhaltung der vergaberechtlichen Prinzipien transparent und nichtdiskriminierend gestaltet werden? Wie sorgen Auftraggeber nach der Markterkundung dafür, dass das anschließende Vergabeverfahren Wettbewerb schafft und nicht Wettbewerb verhindert? Welche (vergabe)rechtlichen Hürden existieren und welche Spielräume bietet das Vergaberecht?

 

Wir zeigen in diesem Seminar auf, wie eine Markterkundung und das anschließende Vergabeverfahren innovationsfördernd aber gleichzeitig effektiv und rechtssicher von öffentlichen Auftraggebern gestaltet werden kann.   

 Zielgruppe

Öffentliche Auftraggeber, Sektorenauftraggeber und andere zur Ausschreibung verpflichtete Einrichtungen und Unternehmen (z.B. Fördermittelempfänger); Mitarbeiter:innen aus Einkaufs- bzw. Beschaffungsabteilungen und Vergabestellen sowie aus IT- und Innovationsabteilungen

Methodik

Fachvorträge virtuell, Praxisbeispiele, offene Diskussionsrunde

Beachten Sie bitte, dass bei Buchung des Online-Seminars die Angabe der E-Mail-Adresse des Teilnehmenden für die Zusendung des Einwahllinks erforderlich ist!

Referenten

RA Dr. Benjamin Klein, Partner, Eichler Kern Klein Rechtsanwälte
Sascha Soyk, Geschäftsführer, GovRadar


  1. 28.09.2021
Online
382130925
245,– €
zzgl. 19% USt.
 
  1. 01.12.2021
Online
382131217
245,– €
zzgl. 19% USt.
 

  • Rechtliche Grundlagen der Markterkundung
  • Projektantenproblematik und andere Stolperfallen
  • Eignungskriterien
  • Wahl der Verfahrensart
  • Erstellung der Leistungsbeschreibung (insb. Produktneutralität und Leistungsbestimmungsrecht) 
  • Dokumentation 
  • Herausforderungen der Innovationsbeschaffung
  • Möglichkeiten zur Markterkundung
  • Tools zur Automatisierung
  • Compliance per Design
  • Kommunikation der Stakeholder während der Markterkundung
  • Markterkundung für IT

 


Auf einen Blick

Dauer: 1 Tag

Online:
10.00 – 13.00 Uhr

Veranstalter: BME Akademie GmbH

Weiterempfehlen

Ansprechpartner

Agnes Janikowski Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-227
+49 6196 5828-299
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299

Auch inhouse buchbar!

Veranstaltungsticket

Mit der Bahn ab 99,- zu Ihrer Veranstaltung!

Alle Informationen dazu

Ansprechpartner

Anna Riedl
Anna Riedl Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-253
+49 6196 5828-299
Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299