Veranstaltungen


Kostenoptimierung im Einkauf von Fremdpersonal

Seminare – Einkauf – Indirektes Material und Dienstleistungen
Kostenoptimierung im Einkauf von Fremdpersonal

Value Management von Personalverrechnungssätzen
Seminarziel

Als Einkaufsverantwortlicher sind Sie gefordert, sämtliche Ausgaben Ihres Unternehmens nach Einsparpotenzialen zu untersuchen. Bei A/B-Teilen liegen bereits hohe professionelle Ansätze und Tool-Lösungen vor – bei C-Teilen bedienen wir uns immer mehr im Web – aber was darf der Einkauf von Fremdleistungen kosten?

Dieses Seminar soll Ihnen die grundlegend wichtigen Fertigkeiten aufzeigen. Ziel des Seminars ist es, Ihnen ein besseres Verständnis für die Preisfindung der Lieferanten zu vermitteln und Wege zur Kosteneinsparung deutlich zu machen.

Lernen Sie die unterschiedlichen Kalkulationsmethoden kennen und erfahren Sie  urch einen Best-Practice-Teil, wie man diese im Arbeitsalltag umsetzt und „verargumentiert“. Zudem werden Sie nach dem Seminar in der Lage sein, sich bestmöglich auf Verhandlungen vorzubereiten und somit den Ergebnisbeitrag Ihres Einkaufsbereichs nachhaltig zu verbessern.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Strategischer Einkauf, Indirekter Einkauf und Einkauf von Fremdleistungen mit Schwerpunkt externe Leistungen.

Da nicht in allen Unternehmen die kompletten Ausgaben für Fremdpersonal über den Einkauf gesteuert werden, richtet sich dieser Workshop explizit auch an andere Verantwortungsbereiche in den Unternehmen (z.B. Personal, Instandsetzung und Werksleitung).

Methodik

Vorträge, Praxisbeispiele, Diskussion, Gruppenarbeit

Referenten

Berthold Schneider
Olaf Bollermann


  1. 04.04.2019
Frankfurt
351904027
795,– €
zzgl. 19% USt.
 

Kosteneinfluss im eigenen Unternehmen

  • Wie sehen die Fixkosten aus?
  • Welche Handhabung habe ich bei den variablen Kosten?
  • Berechnung von Unternehmerzuschlägen
  • Ermittlung der Fixkosten des Anbieters/Auftragnehmers
  • Ermittlung der variablen Kosten des Anbieters/Auftragnehmers
  • Kostenanalyse als Entscheidungsgrundlage für oder gegen den Einkauf von Fremdpersonal

Kostenkalkulationen sinnvoll durchführen

  • Beeinflussbare Kosten – welche sind diskutabel?
  • Deckungsbeitragsbetrachtung als Verhandlungschance
  • Rechtlich bindende Kosten
  • Schaffung von Transparenz der Qualifikationsbegrifflichkeiten
  • Ermittlung geeigneter Personalkostensätze für unterschiedliche Qualifikationen/Level
  • All-In-Zuschläge auftragsbezogen ermitteln

Verhandlungsansätze für den Einkauf von Fremdpersonal

  • Argumente aus der Kalkulation für Mengen- und Bedarfsänderungen
  • Aktives Durchführen von Kalkulationen an Fällen aus dem Teilnehmerkreis

Herausforderungen, Lösungen und Erfahrungen aus der Praxis

  • Wie das Erlernte gelebt wird
  • Qualifizierte und strukturierte Argumentationen zur Vereinbarung von Personalverrechnungssätzen
  • Personalkostenbetrachtung auf der Basis von Tarifvereinbarungen
  • Kostenstrukturen der Lieferanten
  • Schaffung von Vergleichsmöglichkeiten von Kostenstrukturen –
    ein Kalkulationsschema entwickeln
  • Was bringt die Kostenstrukturanalyse im Fremdpersonalbereich?

  • Kalkulationsmethoden
  • Best-Practice-Beispiele
  • Optimale Kombination aus Methodik und Praxis

Auf einen Blick

Dauer: 1 Tag

09.00 – 17.00 Uhr

Veranstalter: BME Akademie GmbH



Weiterempfehlen

Auch inhouse buchbar!

anmeldung@bme-akademie.de

06196 5828-202

Veranstaltungsticket

Mit der Bahn ab 99,- zu Ihrer Veranstaltung!

Alle Informationen dazu

Ansprechpartner

Anna Riedl
Anna Riedl Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-253
+49 6196 5828-299
Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299