Veranstaltungen


Reform des Werkvertrags- und Bauvertragsrechts

Seminare
Reform des Werkvertrags- und Bauvertragsrechts

Machen Sie sich fit für die kommenden Änderungen 2017!
Seminarziel

Die Reform des Bauvertragsrechts und die Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung werden im Jahr 2017 kommen. Die Reform soll die Struktur des Werkvertragsrecht verändern und den Änderungen der Bautechnik, die sich in den vergangenen Jahrzehnten stetig weiter entwickelt hat, Rechnung tragen. Dies ist für jeden, mit Bauverträgen befassten Praktiker äußerst wichtig, da es sich nicht um ein kleines „Gesetzchen“, sondern um einen tiefen Eingriff in die Strukturen des Bau- und Architektenrechts handelt, wie wir ihn bisher noch nicht erlebt haben. Die Reform, deren Gesetzesentwurf nun vorliegt, generiert beispielsweise verschiedene neuen Vertragstypen und ordnet ihnen Sonderregelungen, wie Belehrungs- und Informationspflichten, zu. Die Teilnehmer erhalten daher im Seminar einen Überblick über die wichtigsten Änderungen und deren Auswirkung auf den Einkauf.

Zielgruppe

Einkäufer und Mitarbeiter, die für den Abschluss und/oder die Durchführung von Bauverträgen zuständig sind.

Methodik

Vortrag, Behandlung praxisnaher Fälle, Gruppendiskussion

Referent

RA Berthold Bockamp


  1. 21.01.2019
Hamburg
351901017
795,– €
zzgl. 19% USt.
 
  1. 24.06.2019
Frankfurt
351906021
795,– €
zzgl. 19% USt.
 

Hintergrund und aktueller Stand der Reform

  • Ziele der Reform
  • Betroffene Bereiche
  • Aktueller Stand
  • Kritik

Änderung der kaufvertraglichen Vorschriften

  • Abschlagszahlung
  • Fiktive Abnahme
  • Kündigung bei unterlassener Mitwirkung
  • Kündigung aus wichtigem Grund

Neuregelung Bauvertrags- und Architektenrecht

  • Sonderregelungen Bauvertragsrecht
    – Bauwerksbegriff
    – Anordnungsrechte
    – Abnahme
    – Einstweiliger Rechtsschutz
  • Sonderregelungen Architekten- und Ingenieurrecht
  • Sonderregelungen Bauträger- und Verbraucherrecht

Auswirkungen auf VOB/B-Verträge

  • Anordnungen
  • Preisanpassungen

  • Erfahren Sie die wichtigsten Neuerungen
  • Was bedeutet die Reform für Ihre tägliche Arbeit?
  • Praxisnahe Fallbeispiele

Auf einen Blick

Dauer: 1 Tag

09.00 – 17.00 Uhr

Veranstalter: BME Akademie GmbH

Weiterempfehlen

Auch inhouse buchbar!

anmeldung@bme-akademie.de

06196 5828-202

Veranstaltungsticket

Mit der Bahn ab 99,- zu Ihrer Veranstaltung!

Alle Informationen dazu

Ansprechpartner

Anna Riedl
Anna Riedl Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-253
+49 6196 5828-299
Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299