Veranstaltungen


Seminare – Verhandlungsführung
Teuflisch gut verhandeln

Damit Sie nicht in die Hölle kommen!
Seminarziel

Es sollen Vorbereitungen, Praktiken und Abwehrmethoden entwickelt werden, die den Einkäufer in konfliktreichen Situationen bestehen lassen. Im Seminar wird ein Kontrast-Verhandlungsstil zu „Win-win-Verhandlungen“ beleuchtet, der Ihnen weiter hilft, wenn Sie nicht zu den „Verlierern“ zählen und sich auf „faule Kompromisse“ einlassen wollen.

Zielgruppe

Mitarbeiter aus den Bereichen Einkauf und Disposition, die Verhandlungsgespräche führen und die erweiternd zum partnerschaftlichen Verhandlungsstil weitere Möglichkeiten kennen lernen möchten, um die gesetzten Ziele erfolgreich zu erreichen

Methodik

Moderation, Gruppenarbeit, Fallstudien, Praxisbeispiele und Rollenspiele mit und ohne Videoanalyse

Referent

Frieder Gamm oder Trainer der Frieder Gamm Group


Zur Zeit gibt es keine öffentlichen Termine zu dieser Veranstaltung.


Meta-Ebene

  • Voraussetzung für strategisches Verhandeln
  • Der Weg aus der Sackgasse

Persönliche Erfolgsfaktoren

  • Die Macht der inneren Einstellung
  • Motivation als Antrieb
  • Der erster Eindruck

Wichtige Werkzeuge führen zum Erfolg

  • Fragetechniken richtig eingesetzt
  • Offene und geschlossene Fragen: Wann welche einsetzen?
  • Aktives Zuhören – Ein wichtiges Werkzeug beim Verhandeln

Vorbereitung von schwierigen Verhandlungen

  • Legen Sie Ihre Ausgangsposition fest
  • Eigene Position und die des Gegenübers erkennen
  • ZDF – Zahlen, Daten, Fakten
  • Profiling als Schlüssel zum Erfolg
  • Kreativ auf den Verhandlungspartner einstellen
  • Zieldefinition

Strategie und Taktik

  • Wie grenzen sich Strategie und Taktik voneinander ab?
  • Welche Strategien gibt es?
  • Die richtige Strategie finden – Aber wie?
  • Strategie in Taktik umsetzen
  • Zusammenspiel verschiedener Taktiken – Wie geht das?

Einschüchterung und Manipulation

  • Welche Strategie liegt zugrunde?
  • Woran erkennen Sie die angewandte Strategie?
  • Wie gehen Sie dagegen vor?
  • Manipulation: Positiv oder negativ?
  • Ethik und Moral beim Manipulieren

Videofilm: Mit „scheinbar“ übermächtigen Partnern verhandeln

  • Strategie erkennen
  • Strategie in Taktiken konsequent umsetzen
  • Gegenargumente bereits im Vorfeld erarbeiten
  • Vorbereitung im Team – Ein Erfolgsfaktor
  • Körpersprache erkennen und einsetzen

Teilnehmerpraxis

  • Teilnehmer können eigene Fälle vorstellen
  • Gemeinsames Erarbeiten von Lösungen im Team
  • Erfahrungsaustausch mit den anderen Teilnehmern

Verhandlungssimulation

  • Vorbereiten einer Verhandlung im Team
  • Durchführen der Verhandlungssimulation
  • Videoanalyse und gemeinsames Feedback

Auf einen Blick

Dauer: 2 Tage

1. Tag: 09.30-17.00 Uhr
2. Tag: 08.30-16.30 Uhr

Veranstalter: BME Akademie GmbH

Weiterempfehlen

Auch inhouse buchbar!

anmeldung@bme-akademie.de

06196 5828-202

Veranstaltungsticket

Mit der Bahn ab 99,- zu Ihrer Veranstaltung!

Alle Informationen dazu

Ansprechpartner

Anna Riedl
Anna Riedl Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-253
+49 6196 5828-299
Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299