Veranstaltungen


Virtuelles BME-Training Recht beim Einkauf von IT-Leistungen

Seminare – Akademie DIGITAL
Virtuelles BME-Training Recht beim Einkauf von IT-Leistungen

Bitte beachten Sie, dass die Angabe der E-Mail-Adresse des Teilnehmenden für die Zusendung des Einwahllinks erforderlich ist!

Seminarziel

Von Juristen für Nicht-Juristen: Sie erhalten einen umfassenden Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen bei der Beschaffung von IT-Leistungen und lernen ausgewählte Vertragsinhalte kennen. Sie lernen, wie Sie Nutzungsrechte und Lizenzen profitabel einsetzen und Lizenzvereinbarungen und Verträge optimal gestalten. Sie vertiefen Ihr Rechts-Know-how und entwickeln einen sicheren Umgang mit Rechtsformulierungen.

Zielgruppe

Leiter und führende Mitarbeiter aus den Bereichen IT-, Software- und Hardware-Einkauf, Technischer Einkauf, Global Procurement und Materialwirtschaft sowie Lizenz- und IT-Management

Referent

RA Karsten Rößner

 

 


  1. 28.01. – 29.01.2021
Virtuelles BME-Training Recht beim Einkauf von IT-Leistungen
382130013
595,– €
zzgl. 16% USt.
 
  1. 25.03. – 26.03.2021
Virtuelles BME-Training Recht beim Einkauf von IT-Leistungen
382130036
595,– €
zzgl. 16% USt.
 
  1. 22.07. – 23.07.2021
Virtuelles BME-Training Recht beim Einkauf von IT-Leistungen
382130072
595,– €
zzgl. 16% USt.
 

Rechtliche Grundlagen zur Beschaffung von IT-Leistungen

  • Grundlagen des Vertragsabschlusses
  • Einbeziehung AGBs, Kollision von Einkaufs- und Verkaufsbedingungen
  • Vertragstypen

Rechtssicherer Erwerb von Software (Individual- und Standardsoftware)

  • Software + Urheberrecht (Rechtliche Grundlagen) 
  • EULA und andere Nutzungsbedingungen
  • Open Source Software 
  • Regelungspunkte beim Erwerb von Software 
  • Aktuelles aus der Rechtsprechung (Gebrauchte Software etc.)

Die verschiedenen IT-Verträge

  •  Beschaffungs- und Projektverträge - Kauf-, Werk-, Dienst-/Dienstleistungsvertrag
  • Erwerb von Hardware- und Software (Unterschiede/Besonderheiten) 
  • Wartungs- und Pflegeverträge 
  • Aktuelle Service-Providing-Verträge 
  • Wie vermeiden Sie juristische Fallstricke? 
  • Praktische Anwendung: IT-Vertragstypen

Fragen der Vertragsgestaltung/-inhalte

  • Welcher Vertragstyp für welchen Anlass?
  • Ausgewählte Vertragsinhalte/notwendige Regelungsinhalte
  • Rechte und Pflichten bei Leistungsstörungen 
  • Risikominimierung durch vorausschauende Vertragsgestaltung, insb. in Bezug auf Leistungsstörungen (Projektverzug, Schlecht- oder Nichterfüllung)

Gestaltung von Service Level Agreements

  •  Der Aufbau eines typischen SLAs
  • Was tun bei Nicht- oder Schlechterfüllung von SLAs?

IT-Compliance

  • Anforderungen an den IT-Einkauf

Datenschutzrecht 

  • Auftragsdatenverarbeitung bei IT-Serviceverträgen
  • Informationssicherheit

Audit

  • Rechtliche Grundlage/Zulässigkeit 
  • Rechte und Pflichten der Vertragspartner 
  • Praxistipps

Asset-/Lizenzmanagement und Vertragsüberwachung

  • Warum? Weshalb? – Mindestanforderungen
  • Inhalt/Umfang/Gestaltung eines Asset-/Lizenzmanagements
  • Praxistipps

Auf einen Blick

Dauer: jeweils 3 Stunden

25. November 2020 | 14.00 – 17.00 Uhr
27. November 2020 | 14.00 – 17.00 Uhr

 

 

Veranstalter: BME Akademie GmbH

Weiterempfehlen

Auch inhouse buchbar!

Veranstaltungsticket

Mit der Bahn ab 99,- zu Ihrer Veranstaltung!

Alle Informationen dazu

Ansprechpartner

Anna Riedl
Anna Riedl Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-253
+49 6196 5828-299
Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299