Veranstaltungen


Virtuelles BME-Training: Verhandlungen telefonisch und virtuell erfolgreich führen

Seminare – Verhandlungsführung
Virtuelles BME-Training: Verhandlungen telefonisch und virtuell erfolgreich führen

Bitte beachten Sie, dass die Angabe der E-Mail-Adresse des Teilnehmenden für die Zusendung des Einwahllinks erforderlich ist!

Seminarziel

Die aktuellen Kontaktbeschränkungen haben dazu geführt, dass die Kommunikation zu Lieferanten zunehmend über das Telefon und über Videokonferenzen geführt wird. Dies erfordert eine Anpassung der Kommunikation, um auf dem jeweiligen Kanal ziel- und ergebnisorientiert zu interagieren. In diesem praxisorientierten Online-Training wird hierzu das erforderliche Wissen vermittelt, um die eigenen Verhandlungsziele in telefonischen und virtuellen Verhandlungen besser erreichen zu können. Sie erfahren, worin sich eine virtuelle Verhandlung von einer Präsenzverhandlung unterscheidet, wie sie sich auf eine digitale Verhandlung vorbereiten und welche Besonderheiten es bei der Kommunikation auf dem jeweiligen Kanal zu berücksichtigen gilt. In Gesprächssimulationen zu konkreten Verhandlungsfällen aus dem beruflichen Alltag der Teilnehmer wird das neu erworbene Wissen direkt angewendet und eingeübt. 

Zielgruppe

Einkäufer und alle Mitarbeiter, die Verhandlungen bzw. Nachverhandlungen telefonisch sowie über Video-konferenzen auf Plattformen wie MS Teams, Skype, WebEx, Zoom o.ä. führen

Technische Voraussetzungen

Das Virtuelle Training wird mit Zoom durchgeführt (Mikrofon und Web-Kamera erforderlich)

Referentin

Viola Röder


  1. 15.03. – 16.03.2021
Virtuelles BME-Training 352130037
382130037
995,– €
zzgl. 16% USt.
 

Grundlagen der telefonischen und virtuellen Verhandlungsführung

  • Strategie und Taktiken im Verhandlungskontext
  • Die Vorbereitung von telefonischen und virtuellen Verhandlungen
  • Typische Fehler im Verhandlungskontext
  • Taktiken erkennen und abwehren

Grundsätzliches für die telefonische und virtuelle Verhandlungsführung

  • Funktionalitäten und Medieneinsatz in Videokonferenzen
  • Fallstricke von Remote- Verhandlungen
  • Besonderheiten der Kommunikation im virtuellen Raum

Wirkungsfaktoren am Telefon und im virtuellen Raum

  • Stimme, Sprache und Sprechtechnik am Telefon
  • Mimik und Gestik, Blickkontakt, Bildausschnitt und Auswahl der Ansicht in Videokonferenzen

Die Beziehungsgestaltung zum Lieferanten

  • Die Sach- und Beziehungsebene im Verhandlungsgespräch
  • Beziehungsaufbau über Distanz
  • Förderliche Grundeinstellung und Verhaltensweisen

Gesprächsführung in Verhandlungsgesprächen

  • Phasen eines Verhandlungsgesprächs
  • Technik des aktiven Zuhörens am Telefon und im Videomeeting
  • Zielorientierter Einsatz von Fragetechniken

Wirksame Argumentationstechniken in Verhandlungen

  • Argumentationsaufbau in Verhandlungssituationen
  • Techniken einer wirksamen Einwandbehandlung 

Auf einen Blick

Dauer: 2 Tage

jeweils 09.00 – 17.00 Uhr

Veranstalter: BME Akademie GmbH



Weiterempfehlen

Auch inhouse buchbar!

Veranstaltungsticket

Mit der Bahn ab 99,- zu Ihrer Veranstaltung!

Alle Informationen dazu

Ansprechpartner

Anna Riedl
Anna Riedl Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-253
+49 6196 5828-299
Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299