Veranstaltungen


Outsourcing von Logistik-Dienstleistungen

Seminare – Global Sourcing
Outsourcing von Logistik-Dienstleistungen

Seminarziel

Wie wichtig ist die Sicherstellung einer effizienten Logistik für die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens. „Sehr wichtig“, würden wohl die meisten der befragten Unternehmen beantworten. Aber ist Logistik auch die Kernkompetenz Ihres Unternehmens? Hier würde die Antwort wohl deutlich differenzierter
ausfallen. Das Outsourcing von Logistikdienstleistungen – sei es im Bereich des Lagers, der Kommissionierung, der Distribution etc. – bietet viele Potenziale, um die Effizienz Ihrer Logistik sicherzustellen, ohne umfassende Investitionen zu tätigen, Personaleinstellungen vorzunehmen, oder Know How aufbauen zu müssen. Den vielen Chancen stehen aber auch Risiken und neue Abhängigkeiten gegenüber. Diese gilt es vor der Initiierung entsprechender Projekte abzuwägen, um im Projekt nicht doch noch böse Überraschungen zu erleben. In diesem Seminar werden die professionelle Planung und Umsetzung von Outsourcing-Projekten, sowie auch Dienstleisterwechsel beleuchtet – von derWirtschaftlichkeit bis hin zu der Gestaltung entsprechender Dienstleistungsvereinbarungen. Dabei wird auf den aktiven Dialog mit und zwischen Teilnehmern hohen Wert gelegt.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus Logistik, Lager, Produktion, Supply Chain Management, Einkauf und Controlling

Methodik

Trainer-Input, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Best-Practice-/Fallbeispiele, Gruppenübungen, Checklisten

Referent

Dr. Markus Dittrich oder Dr. Volker Seligmann


  1. 10.04. – 11.04.2018
Stuttgart
351804007
1.295,– €
 

Strategische Aspekte des Outsourcings

  • Der Outsourcing-Prozess: Von der Idee zur Umsetzung
  • Was ist Kernkompetenz, welche Funktionen können ausgelagert werden?
  • Chancen und Risiken beim Outsourcing
  • Logistik-Kennzahlen und Benchmarking
  • Analyse und Bewertung der eigenen Logistik
  • Make-or-Buy-Entscheidung

Betreibermodelle beim Logistik-Outsourcing

  • Aktuelle Entwicklungen und Trends
  • 3-PL, 4-PL, Kontraktlogistik etc.
  • Vor- und Nachteile der verschiedenen Betreibermodelle
  • Welches Modell eignet sich wofür?

Ausschreibung und Ausschreibungsverfahren

  • Inhalte und Struktur einer Ausschreibung
  • Ausschreibungsprozess
  • Auswahl des passenden Logistik-Partners
  • Vergabe und Verhandlungen

Kalkulation, Preisgestaltung

  • Leistungs- und Preisansätze
  • Preisanalysemethoden
  • Wie viel darf die Leistung kosten?
  • Bonus-Malus-Systeme

Prozess-/Projektmanagement

  • Schritte bei der Umsetzung von Outsourcing-Projekten
  • Kosten-Nutzen-Betrachtung
  • Vorgehensmodelle und Strukturierung
  • Phasen des Outsourcings

Controlling ausgelagerter Logistikdienstleistungen

  • Aktives Controlling
  • Benchmarking
  • Erfolgreiches Management der Lieferantenbeziehung
  • Change und Anlaufmanagement

Gestaltung von Dienstleistungsvereinbarungen

  • Vertragsaufbau und -gestaltung
  • Wichtige logistische Vertragsinhalte
  • Stolpersteine vermeiden
  • Erfahrungsaustausch

First Steps

  • Was muss beachtet werden? -> Checkliste
  • Sonderfall „Wechsel des Dienstleisters“
  • Projekt und Zeitplanung
  • Teamzusammensetzung

Auf einen Blick

Dauer: 2 Tage

1. Tag: 09.30 – 17.00 Uhr
2. Tag: 08.30 – 16.30 Uhr

Veranstalter: BME Akademie GmbH



Weiterempfehlen

Veranstaltungsticket

Mit der Bahn ab 99,- zu Ihrer Veranstaltung!

Alle Informationen dazu

Ansprechpartner

Anna Riedl
Anna Riedl Inhaltliche Fragen
+49 69 30838-253
+49 69 30838-299
Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 69 30838-201
+49 69 30838-299

Auch inhouse buchbar!