Kostenanalyse im Indirekten Einkauf

Seminare – Einkauf – Indirektes Material und Dienstleistungen
Kostenanalyse im Indirekten Einkauf

Potenziale identifizieren und realisieren
Seminarziel

In diesem Seminar werden Ansätze vermittelt, wie Sie Einsparpotenziale im Indirekten Einkauf identifizieren und realisieren können. Schwerpunkt des Seminars ist die praxisorientierte Anwendung von Kostenanalyse-Tools. Dabei erhalten Sie eine Übersicht über gängige Methoden der Kostenanalyse und lernen einzuschätzen, welche Tools für welchen Anwendungsfall am besten geeignet sind. Abschließend erhalten Sie eine Handlungsempfehlung zur Auswahl und Einführung geeigneter Hilfsmittel.

Zielgruppe

Einkäufer und Mitarbeiter in der Beschaffung indirekter Einkaufskategorien und Dienstleistungen, die für die nachhaltige Kostenreduzierung und Wertsteigerung des indirekten Einkaufs verantwortlich sind 

Methodik

Fachvortrag, Gruppenarbeit, Diskussion, Praxisbeispiele, Erfahrungsaustausch

Referent

Frank Bröker


No public dates are available for this event at this time.


Kostenanalyse im Indirekten Einkauf

  • Herausforderungen bei der Kostenanalyse im Indirekten Einkauf
  • Abgrenzung zum direkten Einkauf
  • Wertbeitrag des Indirekten Einkaufs
  • Potenzialanalysen
  • Einkaufshebel des Indirekten Einkaufs

Übersicht zu Kostenanalyse-Tools

  • Kurzeinführung Kostenrechnung
  • Bottom Up vs. Top Down
  • Welche Ansätze eignen sich für den Indirekten Einkauf?
  • Stärken, Schwächen und Einsetzbarkeit der Tools
  • Funktionsweise und Kosten der Tools
  • Vorgehensweise und Auswahl des Tools

Identifizieren von Potenzialen im Indirekten Einkauf

  • Kostensenkungsfelder identifizieren
  • Kostenanalyse am Beispiel verschiedener Warengruppen und Dienstleistungen:

   - Büromaterial
   - Befestigungsmaterial
   - Verpackung
   - Software
   - Reisedienstleistungen
   - Beratung
   - Marketing
   - Externe Montage
   - Facility Management

  • Interpretation und Genauigkeit der Ergebnisse
  • Ableiten von Handlungsempfehlungen

Realisierung der Potenziale

  • Vorbereitung auf die Warengruppe
  • Motive des Geschäftspartners hinterfragen
  • Handlungsalternativen prüfen
  • Klare Aufgabenstellung und Zielsetzung formulieren
  • Entwickeln einer passenden Verhandlungsstrategie

Einführen von Kostenanalyse-Tools

  • Bewerten der in Frage kommenden Tools
  • Eingrenzen der Favoriten
  • Testen der Systeme – Proof of Concept
  • Entscheidung herbeiführen
  • Aufsetzen eines Projektteams zur Einführung

Mehr Transparenz schaffen: Kennzahlen und Controlling

  • Controlling der Ergebnisse
  • Kennzahlen für das Controlling
  • Einsparungen nachweisen und präsentieren

At a glance

Duration: 2 Tage

1. Tag: 09.30-17.00 Uhr
2. Tag: 08.30-16.30 Uhr

Host: BME Akademie GmbH

Share

Auch inhouse buchbar!

Veranstaltungsticket

Mit der Bahn ab 99,- zu Ihrer Veranstaltung!

Alle Informationen dazu

Ansprechpartner

Anna Riedl
Anna Riedl Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-253
+49 6196 5828-299
Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299