Veranstaltungen


Vertriebs-Profiling für Einkäufer – Verkäufern in die Karten schauen

Seminare – Verhandlungsführung
Vertriebs-Profiling für Einkäufer – Verkäufern in die Karten schauen

Professionelle Verkaufstaktiken exklusiv für Einkäufer
Seminarziel

Sie verhandeln als Einkäufer, um erfolgreich zu sein – dazu benötigen Sie fundierte Kenntnisse des Denkens und der Strategien der Verkäufer. Welcher Typus Verkäufer sitzt am Verhandlungstisch und wie wird er versuchen, den Einkäufer für seine Ziele zu beeinflussen? In diesem Workshop lernen Sie, den Verkäufer und Vertriebler zu profilen und sich auf die Verhandlungen personen- und zielorientiert vorzubereiten. Sie lernen die neuesten Verkaufstechniken kennen und entwickeln eigene „Schutzprogramme“, um nicht auf die „Verkaufstricks“ reinzufallen.

Zielgruppe

Einkaufsleiter und Einkäufer, die sich gezielt auf Verhandlungen vorbereiten und wissen wollen, wie Verkäufer „ticken“ und mit welchen Tricks gearbeitet wird

Methodik

Kurzreferate, Gruppenarbeiten, Fallstudien, Praxisbeispiele, Rollenspiele

Referent

Bernd Sehnert


  1. 16.09. – 17.09.2019
Würzburg
351909039
1.295,– €
zzgl. 19% USt.
 
  1. 28.11. – 29.11.2019
Düsseldorf
351911066
1.295,– €
zzgl. 19% USt.
 

So wird der Vertrieb heute organisiert
• Ziele der Vertriebsorganisation
• Die Vertriebsstrategien
• Verkäufertypen werden bewusst auf Anwender und Einkäufer angesetzt
• Die Verkaufstechniken und deren Einsatz in Einkaufsverhandlungen
• Der Vertriebler in seinem Key-Account – darauf müssen Einkäufer achten
Übung: Verhandlungs-Strategie im Verkauf


Profiling des Kunden
• Im Fadenkreuz der Verkäufer
• Sie bekommen keine guten Konditionen, weil Sie C-Kunde sind
• Top-Verkäufer kennen Ihr Unternehmen – Sie auch?


Profiling der Verkäufer
• Eigenschaften eines erfolgreichen Verkäufers
• Verkäufertypen, deren Denkweisen, Argumente und Verhandlungstricks – und wie Einkäufer diesen begegnen können
• Wie Vertriebsmitarbeiter Informationen suchen, beschaffen und diese in Verhandlungen einsetzen
• Was sind die Motivtreiber der Verkäufer und wie können Einkäufer diese in Verhandlungen nutzen?
Übung: Analysenprofil des Verkäufers


Profiling der Einkäufer
• Analyse und Typisierung der Einkäufer
• Mit diesen „schmutzigen“ Tricks werden Einkäufer bearbeitet
• Wie Sie als „Einkäufer-Puzzle-Stein“ein Bild abgeben
• Schutz vor Verkäufer-Manipulation
Übung: Mit Einkäuferstärken in Verhandlungen punkten


So wird Psychologie und Neurowissenschaft im Verkauf eingesetzt
• Der Ort der Entscheidung, dem Vernunft und Logik fremd sind
• Die 3 Motivationssysteme der Kunden/Nutzer/Einkäufer
• Limbic-Selling
• Mit Heuristiken und kognitiver Bias den Einkäufer verunsichern
Übung: Neurowissenschaftliche Steuerung einer Verhandlung


Die Verkaufs- und Verhandlungs-Rhetorik
• Warum der Small Talk Teil der Verhandlung ist und Einkäufer häufig darauf reinfallen
• Wie Verkäufer „geistige Brandstiftung“ betreiben
• Der Verkäufer fragt – und führt die Verhandlung
• Die Argumentations- und Abschlusstricks der Verkäufer
Übung: Verhandlungs-Strategie des Einkäufers


  • Die Denk- und Handlungsweisen der Vertriebsprofis erkennen
  • Tricks der Verkäufer durchschauen
  • Die eigene Verhandlungssicherheit stärken
  • Praxisorientiert und sofort umsetzbar
  • “Master of cognitive neuroscience“ als Seminarleiter

Auf einen Blick

Dauer: 2 Tage

1. Tag: 09.30-17.00 Uhr
2. Tag: 08.30-16.30 Uhr

Veranstalter: BME Akademie GmbH

Weiterempfehlen

Auch inhouse buchbar!

anmeldung@bme-akademie.de

06196 5828-202

Veranstaltungsticket

Mit der Bahn ab 99,- zu Ihrer Veranstaltung!

Alle Informationen dazu

Ansprechpartner

Anna Riedl
Anna Riedl Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-253
+49 6196 5828-299
Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299