Veranstaltungen


Dienstleistungsverträge – Rechtliche Grundlagen und Tipps für Abschluss und Inhalte

Seminare – Recht in Einkauf und Logistik
Dienstleistungsverträge – Rechtliche Grundlagen und Tipps für Abschluss und Inhalte

Seminarziel

Das Spektrum der Rechtsthemen bei Dienstleistungsverträgen ist groß. Bereits der Weg zur Vertrag kann mit Problemen gepflastert sein, wenn standardisierte Vorlagen keinen Raum für Leistungsbeschreibungen lassen und keine verwertbaren inhaltlichen Anforderungen aus dem Fachbereich oder aus Angeboten vorhanden sind. Im Webinar erfahren Sie welche Möglichkeiten der Steuerung bei einem Einzelvertrag, Dauerschuldverhältnis oder einem Rahmenvertrag vorhanden sind und warum eine vertragstypologische Zuordnung zum Werkvertrag (und nicht zum Dienstvertrag) von besonderer Bedeutung sein kann. Mit Hilfe der Gliederung eines hypothetischen Dienstleistungsvertrags wird aufgezeigt, welches Spektrum von Regelungen bei Dienstleistungsverträgen vorhanden ist.

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen in Einkaufsabteilungen, die für den Abschluss von Dienstleistungsverträgen verantwortlich sind oder/und diese in der Abwicklung betreuen

Methodik

Vortrag mit Präsentation und Einbindung von Beispielen, die mit den Teilnehmer/innen erörtert werden, Besprechung von Beispielen und Fragen der Teilnehmer; kurze Pausen zwischen den Themenkreisen

Bitte beachten Sie, dass die Angabe der E-Mail-Adresse des Teilnehmenden für die Zusendung des Einwahllinks erforderlich ist!

Referentin

RA Claudia Zwilling-Pinna


  1. 13.09.2021
Online
382130910
795,– €
zzgl. 19% USt.
 

Dienstleistungsverträge rechtlich einordnen, zielführend vorbereiten

  • Abgrenzung vertragsrechtlicher Vorschriften von zwingendem öffentlich-rechtlichen Umfeld
  • Angebotseinholung, Bestellungen und Auftragsbestätigung
  • Unterschiede zwischen Dauerschuldverhältnis und Rahmenvertrag
  • Bedeutung der Einordnung der Beauftragungen als Werkverträge, Dienstverträge, Geschäftsbesorgung
  • Abgrenzung Dienstleistung zur Arbeitnehmerüberlassung
  • Zielrichtung von Angebotsunterlagen
  • Lage vor Vertragsabschluss, wenn Leistungen schon erbracht werden
  • Letter of Intent
  • Formvorschriften

Was muss in den Vertrag aufgenommen werden? Vorstellung eines sinnvollen Vertragsaufbaus

  • Überblick über wesentliche Vertragsinhalte 
  • Sinnvolle Reihenfolge und Einbeziehung von Anlagen in Verträge
  • Einfluss von Allgemeinen Geschäftsbedingungen
  • Bedeutung verschiedener Steuerungselemente
  • Fälligkeit der Vergütung
  • Haftung allgemein

Beendigung von laufenden Verträgen

  • Erfüllung
  • Zeitablauf
  • Kündigung 
  • Rücktritt

+ Hohe Praxisnähe der Referentin

+ Möglichkeit, bei konkreten Fragestellungen sofort Antworten zu bekommen

+ Checkliste Vertragsgliederung


Auf einen Blick

Dauer: 1 Tag

Online:
09.00 – 15.00 Uhr

Veranstalter: BME Akademie GmbH



Weiterempfehlen

Auch inhouse buchbar!

Veranstaltungsticket

Mit der Bahn ab 99,- zu Ihrer Veranstaltung!

Alle Informationen dazu

Ansprechpartner

Anna Riedl
Anna Riedl Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-253
+49 6196 5828-299
Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299