Recht beim Einkauf von IT-Leistungen

Seminare – Einkauf – Indirektes Material und Dienstleistungen
Recht beim Einkauf von IT-Leistungen

Seminarziel

Von Juristen für Nicht-Juristen: Sie erhalten einen umfassenden Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen bei der Beschaffung von IT-Leistungen und lernen ausgewählte Vertragsinhalte kennen. Sie lernen, wie Sie Nutzungsrechte und Lizenzen profitabel einsetzen und Lizenzvereinbarungen und Verträge optimal gestalten. Sie vertiefen Ihr Rechts-Know-how und entwickeln einen sicheren Umgang mit Rechtsformulierungen.

Zielgruppe

Leiter und führende Mitarbeiter aus den Bereichen IT-, Software- und Hardware-Einkauf, Technischer Einkauf, Global Procurement und Materialwirtschaft sowie Lizenz- und IT-Management

Methodik

Vortrag, Behandlung praxisnaher Fälle, Gruppenübung, Diskussion, Ausgabe von Checklisten und Gesetzestexten

 Referent

RA Karsten Rößner

 

Sie haben auch die Möglichkeit, dieses Seminar als Bestandteil des umfassenden Curriculums "Professioneller IT-Einkauf" zu wählen.


  1. 22.10.2019
Frankfurt
351910048
895,– €
Plus 19% VAT
 
  1. 04.02.2020
Hannover
352002004
895,– €
Plus 19% VAT
 
  1. 04.02.2020
Nürnberg
352006007
895,– €
Plus 19% VAT
 

Rechtliche Grundlagen zur Beschaffung von IT-Leistungen

  • Grundlagen des Vertragsabschlusses
  • Einbeziehung AGBs, Kollision von Einkaufs- und Verkaufsbedingungen
  • Vertragstypen

Rechtssicherer Erwerb von Software (Individual- und Standardsoftware)

  • Software + Urheberrecht (Rechtliche Grundlagen) 
  • EULA und andere Nutzungsbedingungen
  • Open Source Software 
  • Regelungspunkte beim Erwerb von Software 
  • Aktuelles aus der Rechtsprechung (Gebrauchte Software etc.)

Die verschiedenen IT-Verträge

  •  Beschaffungs- und Projektverträge - Kauf-, Werk-, Dienst-/Dienstleistungsvertrag
  • Erwerb von Hardware- und Software (Unterschiede/Besonderheiten) 
  • Wartungs- und Pflegeverträge 
  • Aktuelle Service-Providing-Verträge 
  • Wie vermeiden Sie juristische Fallstricke? 
  • Praktische Anwendung: IT-Vertragstypen

Fragen der Vertragsgestaltung/-inhalte

  • Welcher Vertragstyp für welchen Anlass?
  • Ausgewählte Vertragsinhalte/notwendige Regelungsinhalte
  • Rechte und Pflichten bei Leistungsstörungen 
  • Risikominimierung durch vorausschauende Vertragsgestaltung, insb. in Bezug auf Leistungsstörungen (Projektverzug, Schlecht- oder Nichterfüllung)

Gestaltung von Service Level Agreements

  •  Der Aufbau eines typischen SLAs
  • Was tun bei Nicht- oder Schlechterfüllung von SLAs?

IT-Compliance

  • Anforderungen an den IT-Einkauf

Datenschutzrecht

  • Auftragsdatenverarbeitung bei IT-Serviceverträgen
  • Informationssicherheit

Audit

  • Rechtliche Grundlage/Zulässigkeit 
  • Rechte und Pflichten der Vertragspartner 
  • Praxistipps

Asset-/Lizenzmanagement und Vertragsüberwachung

  • Warum? Weshalb? – Mindestanforderungen
  • Inhalt/Umfang/Gestaltung eines Asset-/Lizenzmanagements
  • Praxistipps

Paketpreis - Sie sparen 195,- €!

Buchen Sie diesen Kurs gemeinsam mit dem Seminar "IT-Dienstleister und Partner Management" zu unserem Paketpreis.


At a glance

Duration: 1 Tag

09.00-17.00 Uhr

Host: BME Akademie GmbH

Share

Paketpreis

Sie sparen 195,- €!

Buchen Sie diesen Kurs gemeinsam mit dem Seminar "IT-Dienstleister und Partner Management“ zu unserem Paketpreis.

Paketpreis bestellen

Auch inhouse buchbar!

Veranstaltungsticket

Mit der Bahn ab 99,- zu Ihrer Veranstaltung!

Alle Informationen dazu

Ansprechpartner

Anna Riedl
Anna Riedl Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-253
+49 6196 5828-299
Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299