Veranstaltungen


Einkauf von Versicherungsleistungen

Seminare – Einkauf – Indirektes Material und Dienstleistungen
Einkauf von Versicherungsleistungen

Einsparpotenziale bei Versicherungs- und Maklerleistungen erkennen und heben
Seminarziel

Der Einkauf von Versicherungsleistungen ist komplex und eine (bislang) häufig vernachlässigte „Warengruppe“, in der aber neben Einsparpotenzialen auch erhebliche Risiken schlummern. Ein genauer Blick lohnt sich also! In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie sich einen Überblick über Ihre bestehenden Versicherungen und tatsächlich benötigten Leistungen verschaffen. Sie erhalten Tipps, um den Einkaufsprozess zu strukturieren und lernen konkrete Strategien und Maßnahmen für die Durchführung einer Ausschreibung kennen. Dies wird anhand von Praxisfällen anschaulich dargestellt und geübt. Die Seminarteilnehmer erhalten umfangreiche Tools und Vorlagen, um eine Versicherungsausschreibung für Ihr Unternehmen im Nachhinein eigenständig durchführen zu können. Sie lernen außerdem, welche Kostensenkungspotenziale es gibt, wie Versicherer kalkulieren und wie Sie durch dieses Wissen mit Ihrem Makler bzw. Versicherer auf Augenhöhe reden. Die Teilnehmer können und sollten konkrete Fragen aber auch Beispiele aus ihrer täglichen Praxis mit in das Seminar einbringen. Ein offener Erfahrungsaustausch untereinander ist ein enormer Mehrwert für alle Seminarteilnehmer.

Zielgruppe

Alle, die sich mit dem Einkauf von Versicherungs-/Maklerleistungen befassen; insbesondere aus den Bereichen Einkauf, Controlling, Finanzen, Recht, Personal, Geschäftsleitung.

Methodik

Vorstellung konkreter Fallbeispiele aus der Praxis, Übungen in der Gruppe, Diskussion und Erfahrungsaustausch

Referent

Konrad Hahn


  1. 21.10. – 22.10.2019
Frankfurt
351910064
1.395,– €
zzgl. 19% USt.
 
  1. 09.12. – 10.12.2019
München
351912045
1.395,– €
zzgl. 19% USt.
 
  1. 22.04. – 23.04.2020
Düsseldorf
352004024
1.395,– €
zzgl. 19% USt.
 

Versicherungen im Unternehmen: Bestandsaufnahme

  • Überblick verschaffen: Erstellung einer strukturierten Versicherungsmatrix; Aufbau; Inhalte Überblick – der Blick aus der Vogelperspektive
  • Versicherungs-Check: Preis, Leistung, Konzeption
  • Tatsächlich benötigte Versicherungsleistungen – erste Einblicke in den Bereich Risikomanagement
  • Identifikation von Über- und Unterversicherung
  • Sind einzelne Leistungen „doppelt versichert“?
  • Situation in der Praxis und Beispiele


Marktüberblick

  • Versicherer und Versicherungsmakler – Übersicht über die Maklerlandschaft (100 Maklerhäuser in Deutschland als Dienstleister)
  • Internationale und aktuelle Marktsituation
  • Vergleichsplattformen – Relevanz im Industriesektor
  • Ausschreibungsportale
  • Benchmark: Faustregeln für Versicherungskosten im Unternehmen
  • Versicherungslösungen – Versichererkonzepte vs. Maklerwordings


Versicherungskosten

  • Faktoren mit Einfluss auf die Prämie
  • Erkennen von Einsparpotenzialen – Fallbeispiele
  • Konkrete Umsetzungsmaßnahmen
  • Wie nachhaltig sind durch Ausschreibungen erreichte Einsparungen
  • Doppelversicherungen aufdecken und beseitigen


Der Versicherungsmakler

  • Vor- und Nachteile bei Einsatz eines Maklers
  • Rechtliche Einordnung
  • Ausschreibung der Maklerleistungen
  • Auswahlkriterien: Unabhängigkeit, Branchenkenntnisse, Größe, Internationalität
  • Verhandlung mit Ihrem Versicherungsmakler
  • Pflichtenheft und Maklervertrag
  • Internationale Betreuung


Beschaffungsstrategien und Aufbau und Durchführung einer Ausschreibung

  • Marktrecherche und Ausschreibung – Einzelverträge ausschreiben vs. komplettes Versicherungspaket
  • Zahlen, Daten, Fakten – welche Unterlagen und Informationen werden für die Ausschreibung benötigt?
  • Ablaufplan mit Zeitbedarf
  • Unterschiedliche Ausschreibungsmodelle – Vor- und Nachteile von offenen Ausschreibungen und sog. Inhousequotierungen
  • Versicherungsleistung und Maklerleistung – zusammen oder getrennt ausschreiben?
  • Kriterien für die Auswahl des Anbieters
  • Auswertung und Bewertung – bewährte Bewertungsmethoden
  • Erarbeitung einer Bewertungsmatrix
  • Bündelung, Reduktion von Anbietern
  • Laufzeit- und Zahlungsoptimierung
  • Verbandslösungen
  • Einkaufsgemeinschaften – Möglichkeiten und Grenzen


Weitere Strategien und Maßnahmen zur Kostensenkung

  • Unternehmensspezifische Maßnahmen
  • Identifikation und Vermeidung von Überversicherung
  • Bewusste Unterversicherung? – Wirtschaftlichkeitsberechnung/Kosten-/Nutzen-/Risikoüberlegungen
  • Senkung der Prozesskosten im Falle eines Schadens
  • Eigentragungsmodelle

Auf einen Blick

Dauer: 2 Tage

1. Tag: 09.30 – 17.00 Uhr
2. Tag: 08.30 – 16.30 Uhr

Veranstalter: BME Akademie GmbH

Weiterempfehlen

Auch inhouse buchbar!

Veranstaltungsticket

Mit der Bahn ab 99,- zu Ihrer Veranstaltung!

Alle Informationen dazu

Ansprechpartner

Anna Riedl
Anna Riedl Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-253
+49 6196 5828-299
Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299