Veranstaltungen


Seminare – Einkaufspraxis und -strategien
Erfolgreiches Einkaufsmarketing

Konkrete Maßnahmen für einen höheren Stellenwert des Einkaufs
Seminarziel

Einkaufsabteilungen haben häufig nicht dieselbe Stellung im Unternehmen wie andere Geschäftsbereiche. Zu Unrecht, denn ein gut aufgestellter Einkauf bringt dem Unternehmen einen deutlichen Mehrwert. Machen Sie Ihren internen Partnerabteilungen klar, warum es vorteilhaft ist, eng mit Ihnen zusammenzuarbeiten und den Einkauf frühzeitig in Projekte einzubinden. Lernen Sie im Rahmen des „Selbstmarketings“, wie Sie persönlich Ihr Ansehen als Einkäufer:in und das des Einkaufs an sich verbessern können.

Sie lernen in diesem Seminar konkrete Maßnahmen kennen, um den Stellenwert des Einkaufs innerhalb des Unternehmens, aber auch gegenüber Lieferanten und neuen Mitarbeiter:innen zu erhöhen. Sie erfahren, wie Sie die Leistung und den Wertbeitrag des Einkaufs sichtbar machen und „verkaufen“ und welche Mittel Sie nutzen können, um den Einkauf als anerkannten strategischen Partner optimal zu positionieren.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Strategischer Einkauf, Projekteinkauf, Category Management
Aufgrund der strategischen Bedeutung des Themas ist dieses Seminar auch für Einkaufsleitung und Geschäftsführung interessant.

Methodik

Vortrag, Diskussion, Praxisbeispiele, Übungen

Seminarleitung

Dimitrios Koranis oder Christine Rösel


  1. 20.03. – 21.03.2023
Online
382330325
1.395,– €
zzgl. 19% USt.
 
  1. 11.09. – 12.09.2023
Nürnberg
352309009
1.495,– €
zzgl. 19% USt.
 

Wertbeitrag des Einkaufs

  • Stellenwert des Einkaufs im Unternehmen
  • Aktuelle und zukünftige Herausforderungen
  • Trends und Entwicklungen
  • Was heißt Einkaufs-Marketing?
  • Abteilungsübergreifendes Interesse schaffen – welcher Mehrwert?
    - Interesse der Abteilungen generieren (Mehrwert)
    - Die Fachbereiche als Kunden – der Einkauf als Dienstleister
    - Der Einkauf als Kunde – die Fachbereiche als Dienstleister
    - Renditeoptimierung Einkauf vs. Vertrieb

Positionierung des Einkaufs innerhalb des Unternehmens

  • Gestaltung der Aufbau- und Ablauforganisation
  • Organisationsentwicklung im Einkauf
  • Selbstreflexion
    - Harmonie oder Bruchstellen in der Organisation?
    - Ziele und Mehrwert – harte und weiche Faktoren
  • Den Einkauf "verkaufen"
    - Einkaufserfolge sichtbar machen
    - Vom Verkauf lernen
    - Außendarstellung optimieren
  • Methodenkompetenz
    - Kommunikation, Präsentation, Moderation

Sichtbarkeit des Einkaufs erhöhen bei …

  • bestehenden Lieferanten
  • potenziellen neuen Lieferanten
  • potenziellen neuen Mitarbeiter:innen

 

Strategische Instrumente als Unterstützung

  • Online- und Offline-Methoden
    - Nutzung von Intranet und Internet
    - Nutzung von Einkaufsportalen
    - Nutzung von Social Media
  • Lieferantenmanagement
  • Risikomanagement
    - Extern (Lieferanten und Beschaffungsmarkt)
    - Intern (Fachabteilungen)

Auf einen Blick

Dauer:
2 Tage

Präsenz:
1. Tag: 09.30 – 17.00 Uhr
2. Tag: 08.30 – 16.30 Uhr

Veranstalter:
BME Akademie GmbH

Weiterempfehlen

Auch inhouse buchbar!

Veranstaltungsticket

Mit der Bahn ab 99,- zu Ihrer Veranstaltung!

Alle Informationen dazu

Ansprechpartner

Anna Riedl
Anna Riedl Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-253
+49 6196 5828-299
Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299
Melanie Baum
Charlotte Heuermann Ansprechpartnerin Inhouse-Schulungen

+49 6196 5828-251