Veranstaltungen


Fundiertes Guss-Wissen für Einkäufer

Seminare – Einkauf – Direktes Material
Fundiertes Guss-Wissen für Einkäufer

Seminarziel

In diesem Seminar lernen Sie, die verschiedenen Gussverfahren zu vergleichen und zu bewerten. Außerdem erfahren Sie, welche Potenziale es für Sie als Guss-Einkäufer auf den verschiedenen Beschaffungsmärkten gibt. Verfahren und Werkstoffe im Seminar: Dauerformguss (Aluminium, Magnesium, Kupfer, Zink), Sandguss mit verlorenen Formen (Gusseisen, Stahl, Aluminium), Fein-/Genauguss mit verlorenen Formen (Stahl, Titan, Nickel-Basis)

Zielgruppe

Mit diesem Seminar richten wir uns an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Einkauf Gussteile/Commodity Management Castings, Strategischer Einkauf, Materialgruppenmanagement, Technischer Einkauf/Projekteinkauf, Supply Management/Supply Chain Management.

Methodik

Vorträge, Diskussion, aktuelle Praxisbeispiele, Gruppenarbeit

Referenten

Tag 1: Dr.-Ing. Matthias Bünck oder Heiner Michels oder Dr.-Ing. Sebastian Tewes
Tag 2: Fritz Appel


  1. 10.10. – 11.10.2019
Hannover
351910035
1.395,– €
zzgl. 19% USt.
 
  1. 04.02. – 05.02.2020
Stuttgart
352002011
1.395,– €
zzgl. 19% USt.
 
  1. 13.05. – 14.05.2020
Wiesbaden
352005039
1.395,– €
zzgl. 19% USt.
 

Tag 1

Einführung in die Grundlagen des Gießens

  • Schmelzen und Erstarren von Gusslegierungen
  • Formfüllung, Schwindung, Speisertechnik

Die verschiedenen Gießverfahren und Gusswerkstoffe

  • Grundlagen und Vergleich der Gießverfahren
    - Dauerformguss: Schwerkraftkokillenguss, Kippkokillenguss, CPC/Niederdruckguss, Druckguss, Rotacast-Verfahren
    - Sandguss/Guss mit verlorenen Formen: Formstoffe, Herstellung von Formen und Kernen, Nassguss
    - Feinguss/Genauguss, Bridgman-Verfahren, Blockform-Verfahren, Lost-Foam-Verfahren, Keramikform-Verfahren
  • Grundlagen und Vergleich der Gusswerkstoffe
    - Aluminium
    - Magnesium
    - Gusseisen
    - Stahl
    - Kupfer
    - Zink
    - Titan, Sonderlegierungen
  • Vor- und Nachteile der verschiedenen Gießverfahren und Werkstoffe

Zusammenhänge zwischen Werkstoff, Bauteil, Form und Gießverfahren

  • Welche Zusammenhänge existieren im 4-Säulen-System Werkstoff, Bauteil, Form und Gießverfahren?
  • Wie wirken sich technische Risiken im Produktionsprozess auf das fertige Gussteil aus?
  • Welche technischen Faktoren beeinflussen die Werkzeugkosten?
  • Gussfehler erkennen, verstehen und vermeiden
  • Umgang mit Qualitätsrisiken, Fehlergrenzen, Anforderungsprofilen, Prüfmethoden und Qualitätssicherungsvereinbarungen

Hilfsmittel bei der Entwicklung und Herstellung von Gussteilen

  • Numerische Simulation
  • Rapid-Verfahren, 3D-Sanddruck
  • Qualitätssicherungsmaßnahmen

Tag 2

Einkauf von Gussteilen: Aktuelle Entwicklungen, Chancen und Risiken für den Einkauf

  • Aktuelle Marktentwicklungen: Preise, Nachfrage, Anbieterstrukturen
  • Einfluss von Preisentwicklungen bei Rohmaterialien
  • Besonderheiten der Beschaffungsmärkte für Gussteile in Westeuropa, Mittel- und Osteuropa sowie Asien
  • Nachvollziehbarkeit von Preisen und Materialzuschlägen

Lieferantenmanagement im Guss-Markt

  • Auswahl von Guss-Lieferanten und Bewertung der Leistungen
  • Integration, Bindung und Weiter entwicklung der Lieferanten
  • Risikobewertung der Lieferanten: Sicherstellung von Verfügbarkeiten und Supplier Health Check

Workshop: Kostenmanagement im Gussteile-Einkauf

  • Monitoring der Materialpreise
  • Entwicklungen der Lohnkosten
  • Kaufmännische Beurteilung der Fertigungs-Einflussfaktoren

Preistendenzen und Kostenstrukturen erkennen

  • Kostenstrukturen bei Sand-, Kokillen- und Druckguss
  • Bestimmung und Bewertung von Kostentreibern
  • Kostenanalyse und Erarbeitung von Zielkosten

Kostenpotenziale bei werkzeug gebundenen Gussteilen

  • TCO-Betrachtung unter Einbeziehung der Werkzeugstandzeiten
  • Transparenz der Werkzeug- und Modellkosten
  • Alternativen zu etablierten Fertigungs methoden zur Herstellung von Modellen

Auf einen Blick

Dauer: 2 Tage

1. Tag: 09.30-18.00 Uhr
2. Tag: 08.30-16.30 Uhr

Veranstalter: BME Akademie GmbH

Weiterempfehlen

Auch inhouse buchbar!

Veranstaltungsticket

Mit der Bahn ab 99,- zu Ihrer Veranstaltung!

Alle Informationen dazu

Ansprechpartner

Anna Riedl
Anna Riedl Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-253
+49 6196 5828-299
Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299