Veranstaltungen


Globale Beschaffungsmärkte für Stanz- und Umformteile

Seminare – Einkauf – Direktes Material
Globale Beschaffungsmärkte für Stanz- und Umformteile

Best Cost Country versus Local Sourcing
Seminarziel

Dieses Seminar beleuchtet die Marktsituation und Entwicklungen in Deutschland, Europa und den Hotspots weltweit. Es berücksichtigt dabei die besonderen Einflussfaktoren des Einsatzstoffes Stahl und dessen Preisentwicklung. Die Fragestellung, welche Chancen und Risiken auf den weltweiten Märkten in den nächsten Jahren unsere Beschaffungsstrategien beeinflussen, wird intensiv behandelt. Abgerundet wird diese Veranstaltung durch die Betrachtung und Bewertung von Entwicklungsmöglichkeiten und Trends auf den Best Cost Markets sowie die Bedeutung von Qualitätssicherung und Werkzeug-Management beim BCC-Sourcing.

Paketpreis - Sie sparen 195,- €!

Buchen Sie diesen Kurs gemeinsam mit dem Seminar "Technisches Wissen für Einkäufer: Stanz- und Umformteile" zu unserem Paketpreis.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Strategischer Einkauf, Global Sourcing sowie Supply Chain Management.

Methodik

Workshop, Fachvorträge und Diskussion

Referent

Holger Rogge


  1. 11.12.2018
Frankfurt
351812008
795,– €
zzgl. 19% USt.
 
  1. 05.06.2019
Stuttgart
351906012
795,– €
zzgl. 19% USt.
 

Marktüberblick Stanz- und Umformteile

  • Anforderungsprofile und Besonderheiten bei der Beschaffung von Stanz- und Umformteilen

Chancen und Risiken für den Einkauf

  • Welche Entwicklungen sind in Europa zu verzeichnen?
  • Wie entwickelt sich die Kostenstruktur auf den traditionellen Beschaffungsmärkten in Europa?
  • Welche Trends sind weltweit zu verzeichnen?
  • Mit welchen Entwicklungen bei den Einsatzstoffen hat der Einkauf in der lokalen und internationalen Beschaffung zu rechnen?
  • Welche Trends gibt es beim LCC-Sourcing?

Hotspot Asien – China, Indien, Süd-Korea, Taiwan, Vietnam, Thailand

  • Verfügbare Produkte und Marktmechanismen
  • Entwicklungsstand und Qualitätsstandards
  • Länderspezifische Besonderheiten
  • Preis- und Marktentwicklungen in verschiedenen Regionen Asiens

Beschaffungsmarkt Europa

  • Deutschland
  • Frankreich
  • Russland sowie baltische Länder
  • Neue Marktregionen auf dem Balkan

Beschaffungsmarkt Amerika – Erwartete Entwicklungen für die Zukunft

  • USA
  • Kanada
  • Mexiko
  • Brasilien

Die Bedeutung der Qualitätssicherung bei der internationalen Beschaffung

  • Bedeutung und Umsetzung von Lieferantenmanagement und Qualitätssicherung
  • Qualitätsanspruch und Sicherstellung beim LCC-Sourcing
  • Technologische Entwicklungen in den Best-Cost-Regionen

Internationale Beschaffungsstrategien für den Werkzeugeinkauf

  • Chancen und Risiken bei der Werkzeugbeschaffung in Best Cost Countries
  • Wichtige Merkmale beim Umgang mit Lieferanten für werkzeuggebundene Teile

Auf einen Blick

Dauer: 1 Tag

09.00-17.00 Uhr

Veranstalter: BME Akademie GmbH

Weiterempfehlen

Paketpreis

Sie sparen 195,- €!

Buchen Sie diesen Kurs gemeinsam mit dem Seminar "Technisches Wissen für Einkäufer: Stanz- und Umformteile“ zu unserem Paketpreis.

Paketpreis bestellen

Auch inhouse buchbar!

anmeldung@bme-akademie.de

06196 5828-202

Veranstaltungsticket

Mit der Bahn ab 99,- zu Ihrer Veranstaltung!

Alle Informationen dazu

Ansprechpartner

Anna Riedl
Anna Riedl Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-253
+49 6196 5828-299
Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299