Veranstaltungen


Logistik und Supply Management für Neu- und Quereinsteiger

Seminare – Logistik und Supply Chain Management
Logistik und Supply Management für Neu- und Quereinsteiger

Seminarziel

Sie erhalten einen grundlegenden Überblick über Inhalte, Aufgaben, Methoden, Abläufe und Begrifflichkeiten aus der Logistik sowie über wesentliche Zusammenhänge verschiedener Logistikbereiche.

Zielgruppe

Alle, die Aufgaben in der Logistik neu übernommen haben bzw. neu übernehmen werden und sich einen grundlegenden Überblick über die wesentlichen Bestandteile und Aufgaben der Logistik verschaffen möchten. Es werden Mitarbeiter sowohl aus Industrie und Handel als auch aus dem Dienstleistungsbereich angesprochen. Das Seminar ist auch geeignet für Mitarbeiter aus anderen betrieblichen Bereichen, die sich einen Überblick über die Logistik verschaffen möchten.

Methodik

Vortrag, Praxisbeispiele, Diskussion, Gruppenarbeit, Fallstudien

Referent

Dr. Harald Gerking


  1. 04.12. – 05.12.2019
Hannover
351912002
1.295,– €
zzgl. 19% USt.
 

Grundlegender Überblick

  • Der Logistikbegriff und weitere wichtige Begrifflichkeiten
  • Logistik – Supply Chain Management – Materialwirtschaft: Abgrenzung und Überschneidungen
  • Bedeutung der Logistik im Gesamtkontext des Unternehmens
  • Ziele und Aufgaben der Logistik
  • Übliche Kostenblöcke

Verschiedene Logistikbereiche und -prozesse

  • Beschaffungslogistik
    Potenziale in der Lieferartenbeziehung heben
    • Aufgaben und Ziele
    • Prozesse der Beschaffungslogistik
    • Dispositionsverfahren
    • Bestellmengenoptimierung
    • Bull-Whip-Effekt
  • Produktionslogistik
    Kundenwünsche erfüllen, Komplexität managen
    • Aufgaben und Ziele
    • Produktionsplanung und -steuerung
    • Lean Management
    • Kanban
    • JIT/JIS
  • Distributionslogistik und Lagerlogistik
    Prozesse optimieren, Kosten senken
    • Aufgaben, Ziele, Prozesse
    • Zentrale und dezentrale Konzepte
    • Lagerkonzepte/-systeme
    • Lagerorganisation und -technik
    • Kontinuierliche Verbesserung

IT-Systeme und Technik
Ohne IT geht nichts

  • Einsatz von ERP
  • Warenwirtschaftssystem
  • Lagerverwaltungssystem
  • RFID & Co.

Grundlagen des Logistik-Controllings
Performance messen und verbessern

  • Strategisches vs. operatives Logistik-Controlling
  • Prozesskostenrechnung
  • Typische Kennzahlen
  • Balanced Scorecard
  • Benchmarking
  • Risikomanagement

Internes und externes Schnittstellenmanagement
Die Logistik als interner Business-Partner: Gegenseitiges Verständnis schaffen – Reibungsverluste minimieren

  • Zusammenarbeit mit Einkauf, Verkauf, Produktion und externen Dienstleistern
  • Ausschreibungsmanagement
  • Beziehungsmanagement – Partnerschaft auf Augenhöhe?

Exkurs: Logistik 4.0 – Megatrends und ihre Auswirkungen
Alles nur heiße Luft? – ausgewählte Anwendungsbeispiele in der Praxis

  • Einfluss des technischen Fortschritts und Industrie 4.0

- RFID & Co.
- Big Data, Internet of Things (IoT), Digitalisierung, 3D-Druck
- Drohnen, fahrerlose Transportsysteme
- Maschine-zu-Maschine-Kommunikation

  • Auswirkungen auf die Supply Chain der Zukunft

 


Auf einen Blick

Dauer: 2 Tage

1. Tag: 09.30-17.00 Uhr
2. Tag: 08.30-16.30 Uhr

Veranstalter: BME Akademie GmbH



Weiterempfehlen

Auch inhouse buchbar!

anmeldung@bme-akademie.de

06196 5828-202

Veranstaltungsticket

Mit der Bahn ab 99,- zu Ihrer Veranstaltung!

Alle Informationen dazu

Ansprechpartner

Anna Riedl
Anna Riedl Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-253
+49 6196 5828-299
Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299