Veranstaltungen


Intensivseminar Einkaufsrecht - Teil 1

Seminare – Recht in Einkauf und Logistik
Intensivseminar Einkaufsrecht - Teil 1

Seminarziel

Sie erlangen ein solides Grundwissen in den entsprechenden Rechtsfragen des Einkaufs. Sie erhalten eine Fülle von Vorschlägen für effektive Formulierungen und juristisch erprobte Klauseln sowie eine Checkliste im Excel-Format als Arbeitshilfe. Die auf einer mehr als 30-jährigen Praxis basierenden Erfahrungsberichte des Referenten bringen Sie direkt auf den für Sie entscheidenden Punkt. Thematisiert wird auch, welche Informationen der Einkauf zu welchem Zeitpunkt vom Vertrieb benötigt und umgekehrt.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Einkauf, Materialwirtschaft und Vertrieb sowie alle, die sich mit rechtlichen Fragestellungen in Einkauf oder Vertrieb auseinandersetzen und verantwortlich Verträge abschließen

Methodik

Vortrag, Fallbeispiele und gezielter Dialog

Beachten Sie bitte, dass bei Buchung des Online-Seminars die Angabe der E-Mail-Adresse des Teilnehmenden für die Zusendung des Einwahllinks erforderlich ist!

Seminarleitung

RA Sven Regula


  1. 26.01. – 27.01.2023
Online
382330111
1.395,– €
zzgl. 19% USt.
 
  1. 24.04. – 25.04.2023
Online
382330408
1.395,– €
zzgl. 19% USt.
 
  1. 28.09. – 29.09.2023
Online
382330925
1.395,– €
zzgl. 19% USt.
 
  1. 23.11. – 24.11.2023
Online
382331116
1.395,– €
zzgl. 19% USt.
 

Das vorvertragliche Schuldverhältnis

  • Die Geheimhaltungsvereinbarung
  • Rechte und Pflichten der Parteien in der Angebotsphase
  • Letter of intent und nomination letter
  • Pflichten zur Rücksichtnahme bei Vertragsverhandlungen
  • Das vorvertragliche Vertrauensverhältnis
  • Verletzungstatbestände

Der Vertragsabschluss

  • Worauf ist beim Vertragsabschluss zu achten?
  • Angebot, Annahme
  • Zugang von Angebot und Annahme
  • Annahmefristen
  • Angebot unter Anwesenden
  • Angebot unter Abwesenden
  • Das kaufmännische Bestätigungsschreiben
  • Beratungspflichtverletzungen
  • Schriftform
  • Gesetzliche Schriftform
  • Die vertraglich vereinbarte Schriftform
  • Wesentliches zum Vorwort und zur Präambel
    • Checkliste Vertragsinhalte

Einführung in die Schuldrechtsreform 2022

  • Übersicht über die Änderungen
  • Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für den Einkauf?

Das AGB-Recht

  • Einführung in das Recht der AGB
  • Geltung des AGB-Rechts unter Kaufleuten
  • Voraussetzungen für die wirksame Einbeziehung der AGB
  • Einbeziehung von branchenüblichen AGB
  • Einbeziehung der AGB im kaufmännischen Bestätigungsschreiben
  • Drucktechnische Gestaltung der AGB
  • Rahmenvereinbarungen
  • Vorrang der Individualabrede
  • Unklarheitenregel
  • Rechtsfolgen nicht einbezogener oder unwirksamer Klauseln
  • Inhaltskontrolle einzelner AGB-Klauseln
  • Die Problematik der kreuzenden AGB

Eigentumserwerb

  • Eigentumserwerb bei beweglichen Sachen
  • Besonderheiten beim Eigentumserwerb von Betriebsmitteln, insb. von Werkzeugen
  • Eigentumsvorbehalt
  • Sicherungsübereignung

Rechte und Pflichten bei Lieferverzögerungen

  • Voraussetzungen des Lieferverzugs
  • Folgen des Lieferverzugs
  • Rechte des Einkaufs bei Festhalten am Vertrag
  • Rechte des Einkaufs, wenn er den Vertrag beenden möchte
  • Vertragsstrafe
  • Rückgriff in der Lieferkette
  • Verbindlichkeit von Bedarfsvorschau und Abruf
  • Lieferverzug bei abweichenden Bedarfsmeldungen
  • Umfang der Erstattungspflicht bei Bandstillständen

IHR PLUS
=> Inklusive Schuldrechtsreform 2022 – Was der Einkauf wissen muss!

 

Paketpreis - Sie sparen 345,- €!

Buchen Sie diesen Kurs gemeinsam mit dem Seminar "Intensivseminar Einkaufsrecht - Teil 2" zu unserem Paketpreis.


Auf einen Blick

Dauer:
2 Tage

Online:
1. Tag: 09.30 – 17.00 Uhr
2. Tag: 08.30 – 16.30 Uhr

Veranstalter:
BME Akademie GmbH

Weiterempfehlen

Paketpreis

Sie sparen 395,- €!

Buchen Sie diesen Kurs gemeinsam mit dem Seminar "Intensivseminar Einkaufsrecht – Teil 2“ zu unserem Paketpreis.

Paketpreis bestellen

Auch inhouse buchbar!

Veranstaltungsticket

Mit der Bahn ab 99,- zu Ihrer Veranstaltung!

Alle Informationen dazu

Ansprechpartner

Anna Riedl
Anna Riedl Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-253
+49 6196 5828-299
Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299
Melanie Baum
Charlotte Heuermann Ansprechpartnerin Inhouse-Schulungen

+49 6196 5828-251