Veranstaltungen


Kompaktwissen Strom- und Gaseinkauf für den Mittelstand

Seminare – Einkauf – Indirektes Material und Dienstleistungen
Kompaktwissen Strom- und Gaseinkauf für den Mittelstand

Seminarziel

Sie erhalten einen Überblick über den Strom- und Gasmarkt inkl. geltenden Verordnungen. Sie erfahren, welche Möglichkeiten Ihnen bei der Strom- und Gasbeschaffung zur Verfügung stehen und wie Sie mögliche Einsparpotenziale heben bzw. steigenden Energiepreisen entgegenwirken können.

Zielgruppe

Speziell für Einkäufer, leitende Angestellte sowie Mitarbeiter aus mittelständischen Unternehmen, die sich mit der Thematik der Energiebeschaffung vertraut machen bzw. ihr vorhandenes Wissen vertiefen möchten

Methodik

Fachvorträge, Praxisbeispiele, Übungen, Diskussion
Eigene Beispiele aus Ihrem Arbeitsalltag und Fragen zu bestehenden Strom- und Erdgasvereinbarungen (mit entspr. Unterlagen) sind willkommen.

Referent

Rainer Hertel


  1. 13.11. – 14.11.2019
Düsseldorf
351911011
1.395,– €
zzgl. 19% USt.
 
  1. 13.05. – 14.05.2020
Stuttgart
352005012
1.395,– €
zzgl. 19% USt.
 

Energiepreise und deren Zusammensetzung

  • Bestandteile der Strompreise, deren Berechnung und Optimierung
    - Sämtliche Kostenumlagen und gesetzliche Abgaben
    - Stromsteuer
    - Netznutzungsentgelte
    - Energiekosten
  • Bestandteile der Erdgaspreise, deren Berechnung und Optimierung
    - Sämtliche Kostenumlagen und gesetzliche Abgaben
    - Erdgassteuer
    - Netzungsentgelte
    - Energiekosten
  • Sonderregelungen und deren Anwendung
    - Besondere Ausgleichsregelung EEG
    - Individuelles Netzentgelt
    - Spitzenausgleich Strom und Erdgas
    - Konzessionsabgabenverordnung

Vom Gasmarkt zu den Einkaufsstrategien für Erdgas

  • Grundlagenwissen Erdgas
  • Struktur des Gasmarktes in Deutschland 
  • Öl- und Gaspreisentwicklung 
  • Beschaffungsstrategien im Vergleich
    - Vollversorgung zum Festpreis
    - Formelindizierte  Beschaffung
    - Horizontale und vertikale Tranchenbeschaffung
    - Portfoliomanagement und weitere Einkaufsstrategien
  • Notwendige Anfragedaten
  • Bewertung der eigenen Verbrauchsstruktur
  • Erstellung von Bedingungen für Anfrage und Vergabe
  • Anfragevorbereitung und -durchführung, Angebotsbewertung
  • Benchmarking eigene Konditionen vs. Marktentwicklung

Vom Kyoto-Protokoll zur Energieeffizienz

  • Das Kyoto-Protokoll und seine Eckpunkte
  • Kyoto – Flexible Mechanismen
  • Energieeffizienz mit Praxisbeispielen

Contracting

  • Grundbegriffe des Contracting
  • Anwendungsbeispiele

Vom Strommarkt zu den Einkaufsstrategien für Strom

  • Grundlagenwissen Strom
  • Struktur des Strommarktes in Deutschland
  • Handelsplätze und -plattformen 
  • Strompreisentwicklung
  • Beschaffungsstrategien im Vergleich 
    - Vollversorgung zum Festpreis
    - Indexorientierte Beschaffung
    - Horizontale und vertikale Tranchenbeschaffung
    - Tranchenbeschaffung mit Monats- und Spotmarktanteil
    - Portfoliomanagement und weitere Einkaufsstrategien
  • Notwendige Anfragedaten 
  • Bewertung der eigenen Verbrauchsstruktur
  • Erstellung von Bedingungen für Anfrage und Vergabe
  • Anfragevorbereitung und -durchführung, Angebotsbewertung
  • Benchmarking eigene Konditionen vs. Marktentwicklung

Optimierung des Energieeinkaufs durch Bündelung

  • Voraussetzungen für die erfolgreiche Bündelung 
  • Konzeptbeispiele 
  • Erfahrungen aus der Praxis

 

Seminarhinweis

Rechtliche Fragen behandelt das Seminar "Rechtsfragen Energieeinkauf".


Auf einen Blick

Dauer: 2 Tage

1. Tag: 09.30-17.00 Uhr
2. Tag: 08.30-16.30 Uhr

Veranstalter: BME Akademie GmbH

Weiterempfehlen

Auch inhouse buchbar!

Veranstaltungsticket

Mit der Bahn ab 99,- zu Ihrer Veranstaltung!

Alle Informationen dazu

Ansprechpartner

Anna Riedl
Anna Riedl Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-253
+49 6196 5828-299
Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299