Veranstaltungen


Seminare – Verhandlungsführung
Sicherer verhandeln – Teil 2

Seminarziel

Die Teilnehmer sollen nach dem Seminar Verhandlungen besser vorbereiten, führen und abschließen können. Sie perfektionieren ihre Verhandlungsfähigkeiten. Bei diesem Training wird das Wissen um die faire Verhandlung vertieft und das Können intensiviert.

Paketpreis - Sie sparen 345,- €!

Buchen Sie diesen Kurs gemeinsam mit dem Seminar "Sicherer verhandeln - Teil 1" zu unserem Paketpreis.

Zielgruppe

Einkäufer, Einkaufssachbearbeiter und Disponenten, die Verhandlungen mit Lieferanten führen. Dieses Seminar ist nur sinnvoll, wenn das Seminar „Sicherer verhandeln – Teil 1“ besucht wurde. Das Seminar setzt die Inhalte des ersten Teils voraus.

Methodik

Gruppenarbeiten, Fallstudien,  Rollenspiele (auf Wunsch mit Videoanalyse)

Referenten

Thomas Vogel 


  1. 11.03. – 12.03.2019
Nürnberg
351903019
1.295,– €
zzgl. 19% USt.
 
  1. 03.06. – 04.06.2019
Düsseldorf
351906007
1.295,– €
zzgl. 19% USt.
 
  1. 21.10. – 22.10.2019
Hamburg
351910019
1.295,– €
zzgl. 19% USt.
 

Die Gewinner-/Gewinner-Methode im Einkauf

  • Welche Erfahrungen wurden in der Praxis gemacht?
  • Welche Voraussetzungen sind erforderlich, um die Gewinner-/ Gewinner-Methode zu praktizieren?
  • Welche Standards sollten in Verhandlungen umgesetzt werden?
  • Das Harvard-Konzept als wichtige Verhandlungsphilosophie

Voraussetzungen für die Gewinner-/Gewinner-Methode

  • Optionen erarbeiten
  • Anreize für den Lieferanten finden
  • Vorbereiten des Prozesses
  • Eine Arena definieren
  • Leitmotiv des Lieferanten feststellen
  • Vertrauen aufbauen
  • Flexibilität zeigen

Ein Praxisfall: Die Preisverhandlung mit einem Neulieferanten

  • Das Phasenmodell einer Verhandlung
  • Die Schritte-Methode zur Preisverhandlung
  • Umgang mit der Preisverteidigung des Verkäufers
  • Verhandeln mit Monopolisten

Zweiter Praxisfall: Das Jahresgespräch mit einem Stammlieferanten

  • Die Motivation eines Lieferanten
  • Verhandlungstechniken: Argumentieren, Analysieren, Vorschlagen, Vereinbaren, Intervenieren

Die Fertigkeiten des Einkäufers trainieren

  • Vorbereiten
  • Präzisierungstechnik
  • Fragetechniken
  • Zusammenfassen
  • Interventionstechniken
  • Vorschlagen
  • Geben und Nehmen
  • Präzise fordern
  • Argumentieren
  • Sicher vereinbaren
  • Die Eigenanalyse als Methodik der Selbstreflexion

Stress in Verhandlungen vermeiden

  • Die richtige Vorbereitung
  • Die mentale Fitness für Verhandlungen
  • Das Prinzip der kleinen Motivatoren
  • Das Selbstcoaching

Dritter Praxisfall: Ein schwieriger Lieferant

  • Nachgeben oder verhandeln?
  • Wie werden beide Gewinner auch in einer verfahrenen Situation?
  • Wie erzielt man dauerhafte Ergebnisse?
  • Techniken für Sackgassen-Situationen

  • Sie erfahren, welchen Nutzen Ihnen die Gewinner-/Gewinner-Methodebringt.
  • Sie können auch in schwierigen Situationen souverän verhandeln.
  • Sie beherrschen Verhandlungstechniken, um eine Verhandlung zu steuern.
  • Sie setzen Ihre Ziele partnerschaftlich durch.
  • Sie können mit Tricks der Verkäufer sicher umgehen.
  • Sie können Verhandlungen ergebnisorientiert führen.

Auf einen Blick

Dauer: 2 Tage

1. Tag: 09.30-17.00 Uhr
2. Tag: 08.30-16.30 Uhr

Veranstalter: BME Akademie GmbH

Weiterempfehlen

Paketpreis

Sie sparen 345,- €!

Buchen Sie diesen Kurs gemeinsam mit dem Seminar „Sicherer verhandeln – Teil 1“ zu unserem Paketpreis.

Paketpreis bestellen

Auch inhouse buchbar!

anmeldung@bme-akademie.de

06196 5828-202

Veranstaltungsticket

Mit der Bahn ab 99,- zu Ihrer Veranstaltung!

Alle Informationen dazu

Ansprechpartner

Anna Riedl
Anna Riedl Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-253
+49 6196 5828-299
Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299