Veranstaltungen


Bilanz- und GuV-Wissen für Einkäufer

Seminare – Kernkompetenzen im Einkauf
Bilanz- und GuV-Wissen für Einkäufer

Analyse, Interpretation und Verhandlungsvorbereitung für den Einkauf
Seminarziel

Sie lernen, eine Bilanz sowie eine Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) unter einkaufsrelevanten Blickwinkeln zu analysieren und zu interpretieren. Risiken sollen so für Vergabeentscheidungen solider abgeschätzt werden und Fragestellungen für Vergabeverhandlungen erarbeitet werden. Die qualifizierte Analyse der Ergebniszahlen des Lieferanten durch Sie als Einkäufer selbst soll Ihr Lieferantenmanagement erweitern und Ihre Verhandlungsposition stärken. Selbst durchgeführte Analysen geben Ihnen im Einkauf ein viel tieferes Wissen über den Lieferanten, das wiederum zu einer deutlich besseren Position im Umgang mit den Zulieferern führt.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter, Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Einkauf, Strategischer Einkauf und Lieferantenmanagement.

Methodik

Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeiten

Referent

Berthold Schneider (2019), Wolfgang Zang (ab 2020)


  1. 29.06.2020
Nürnberg
352006035
895,– €
zzgl. 19% USt.
 
  1. 30.11.2020
Bonn
352011020
895,– €
zzgl. 19% USt.
 

Zugriff auf Bilanzen und GuV

  • Wo werden sie frei zugänglich veröffentlicht?
  • Auswertungsprogramme
  • Analysebögen aus Basel II

Grundlagen Bilanzen und Gewinn- und Verlustrechnung (GuV)

  • Wie entsteht die Bilanz?
  • Was enthält die GuV?
  • Wichtige Fachbegriffe
  • Zusammenhang zwischen Bilanz und GuV

Welche Zahlen sind für den Einkauf wichtig?

  • Erfolgs- und Rentabilitätskennzahlen
  • Liquiditätskennzahlen
  • Working Capital
  • Branchenspezifische Kennzahlen

Analysemöglichkeiten

  • Vorgehen bei der Einmalanalyse
  • Vorgehen beim Zeitraumvergleich
  • Richtiger Analysezeitpunkt

Welche Interpretationen ergeben sich aus der Einmalanalyse oder aus dem Zeitraumvergleich

  • zur Gewinnsituation?
  • zur Liquiditätssituation?
  • zu Investitionsmaßnahmen?
  • zu Rationalisierungseffekten?

Welche Fragen ergeben sich daraus?

  • Geschäftsfeld-Strategien des Lieferanten
  • Expansionsmaßnahmen
  • Produktentwicklung und Markterschließung

Einbringen des gewonnenen Wissens in die Lieferantengespräche

  • Aufbereitung der Daten für das Gespräch
  • Konfrontation des Lieferanten mit den Daten
  • Die eigene Verhandlungsposition stärken

Nutzen aus der richtigen Lesart

  • Lieferantenmanagement optimieren
  • Lieferantenrisiken frühzeitig begegnen
  • Chancen in Preisgesprächen heben

  • Hoher Praxisnutzen durch Guppenarbeiten an neutralisierten Echtbilanzen

Auf einen Blick

Dauer: 1 Tag

09.00-17.00 Uhr

Veranstalter: BME Akademie GmbH

Weiterempfehlen

Auch inhouse buchbar!

Veranstaltungsticket

Mit der Bahn ab 99,- zu Ihrer Veranstaltung!

Alle Informationen dazu

Ansprechpartner

Anna Riedl
Anna Riedl Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-253
+49 6196 5828-299
Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299