Veranstaltungen


BME-Masterclass Industriemetalle: Engpässe, Preissprünge, geopolitische Risiken

Seminare – Einkauf – Direktes Material
BME-Masterclass Industriemetalle: Engpässe, Preissprünge, geopolitische Risiken

Veranstaltungsinhalt

Die letzte Zeit war an den Rohstoffmärkten äußerst unruhig. Selten zuvor haben Einkäufer:innen mit so vielen Krisen gleichzeitig zu tun gehabt. Innerhalb der Rohstoffmärkte wiederrum waren die Entwicklungen bei den Industriemetallen bzw. Nicht-Eisen-Metallen, also vor allem Metallen wie Kupfer, Aluminium, Zink, Nickel, Blei, Magnesium, Gold und Silber, besonders extrem. Dies wurde durch die stark wieder anziehende Nachfrage nach vielen Industriegütern mit hervorgerufen und dadurch verstärkt, dass es für die meisten Felder, in denen man Nicht-Eisen-Metalle benötigt, noch keine Substitute gibt. Die kommenden Monate versprechen keine Verbesserung der Gesamtsituation.
Die Masterclass „Industriemetalle: Engpässe, Preissprünge, geopolitische Risiken“ gibt einen Überblick, was gerade an den Märkten für Industriemetalle vor sich geht und welche weiteren Entwicklungen zu erwarten sind. Praktiker aus Unternehmen zeigen, welche Auswirkungen das auf den Einkauf hat und wie Einkäufer:innen reagieren können.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Einkäufer:innen aus Industrieunternehmen, die von den aktuellen Schwankungen in den Rohstoffmärkten betroffen sind.

Fachlicher Leiter

Thomas Heyden leitet bei Systrade AG den Bereich institutionelle Kunden. Seit ca. 30 Jahren ist er an Rohstoffund Finanzmärkten in den Bereichen Handel und Risikomanagement tätig. Er hat für bedeutende private und öffentliche Unternehmen Rohstoffbedarfe an den internationalen Warenterminmärkten abgesichert und gesteuert. Sein besonderes Interesse gilt den Auswirkungen neuerer technischer Entwicklungen und geostrategischer Tendenzen für die Rohstoff- und Finanzmärkte. Er ist zertifizierter Finanzanalyst und beschäftigt sich mit dem Einsatz von Algorithmen für das Hedging.


Zur Zeit gibt es keine öffentlichen Termine zu dieser Veranstaltung.


Aktuelle Preisentwicklungen

  • Aktuelle Situation auf den internationalen Rohstoffmärkten
  • Aktuelle Preisentwicklungen und Trends auf den Industriemetallmärkten
  • Lernkurven aus Langzeit-Preistrends
  • Supply Chain Risk Management mittels Big Data Anwendungen

Dr. Peter Buchholz, Leiter Deutsche Rohstoffagentur/in der Bundesanstalt Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR)

Historie und Basis der geopolitischen Situation

  • Personen und Ideen hinter dem geopolitischen Konzept
  • Einordnung der globalen Player in die Geopolitik und deren Interessen
  • Welchen Einfluss hat die Geopolitik auf die Rohstoff- und Finanzmärkte?

Thomas Heyden

Einordnung der aktuellen Marktsituation in das geopolitische Bild

  • Konkrete Analyse der entscheidenden Märkte für die Bereiche Metalle, Energie und Devisen
  • Was treibt welche Marktteilnehmer?
  • Was treibt die Märkte kurzfristig und langfristig?

Thomas Heyden

Struktur und Eigenheiten der Rohstoffmärkte

  • Rohstoffrisiken
  • Abhängigkeiten
  • Handlungsoptionen

Prof. Dr. Hubertus Bardt, Leiter Wissenschaft, Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V.

Risikomanagement, damit Schadensbehebung nicht nötig wird

  • Neu aufgetretene Risiken
  • Risiken identifizieren und Maßnahmen einleiten

Jens Adelsbach, Head of Purchasing, Lapp Mobility GmbH

Auswirkungen der Entwicklungen Energiepreise und Wechselkurse

  • Perspektive EURO/USD Wechselkurs
  • Welchen Einfluss hat der Rohölpreis auf Nicht-Eisen-Metalle?

Thomas Heyden

Vertragsgestaltung und Risikominimierung

  • Rechtliche Besonderheiten des Industriemetalle-Marktes
  • Wichtige Klauseln zur Preis- und Liefersicherheit
  • Risikominimierung durch frühen Eigentumserwerb
  • Lieferkettengesetz: Haftung/Bußgelder vermeiden

Martin Neupert, Rechtsanwalt, bnt Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Möglichkeiten und Grenzen von finanziellen Absicherungen (Hedging)

  • Aufbau, Management und Auflösung einer Hedgeposition
  • Was geht mit Finanzhedging, was geht nicht?

Thomas Heyden

Fallstudie: So kann finanzielle Absicherung gelingen

  • Konkretes Beispiel von der Idee zu Hedgen bis zur Umsetzung
  • Organisatorische Voraussetzungen
  • Roadmap zur Hedgeposition

Thomas Heyden

Preisanalyse/Preistracking: Wie erklären wir es Vertrieb und Kunden?

  • Tracking Preisentwicklungen
  • Vornahme Preisanalyse
  • Umgang mit Materialteuerungszuschlägen
  • Wie Kooperation zwischen Einkauf und Vertrieb funktionieren kann

Frank Eichenauer, Strategischer Einkauf, Schmitz Cargobull AG


Auf einen Blick

Dauer:
2 Tage

Tag 1: 09.00 – 16.00 Uhr
Tag 2: 09.00 – 15.00 Uhr

Veranstalter:
BME Akademie GmbH

Weiterempfehlen

Ansprechpartner

Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299
Pascal Dumont du Voitel Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-249
+49 6196 5828-299

Auch inhouse buchbar!

Veranstaltungsticket

Mit der Bahn ab 99,- zu Ihrer Veranstaltung!

Alle Informationen dazu

Ansprechpartner

Anna Riedl
Anna Riedl Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-253
+49 6196 5828-299
Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299
Melanie Baum
Charlotte Heuermann Ansprechpartnerin Inhouse-Schulungen

+49 6196 5828-251