Veranstaltungen


Schnittstellenmanagement im Einkauf

Seminare – Einkaufspraxis und -strategien
Schnittstellenmanagement im Einkauf

Der Einkauf als Business-Partner auf Augenhöhe
Seminarziel

Der Einkauf hat viele Schnittstellen mit den übrigen Unternehmensbereichen und -prozessen. Das bedeutet, dass es an diesen vielen Berührungspunkten auch zu Reibungsverlusten kommen kann. In diesem Seminar lernen Sie Wege und Ansätze kennen, wie Sie als Schnittstellenmanager:in effektiv mit den Fachabteilungen zusammenarbeiten, früher in Projekte eingebunden werden, Konflikte lösen, Leuchtturmprojekte identifizieren, die Leistungen des Einkaufs intern darstellen und so als Partner:in auf Augenhöhe wahrgenommen werden.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus Einkauf und Category Management, die sich mit internen Fachabteilungen wie z.B. Geschäftsführung, Technik/Entwicklung, Produktion, Marketing, Qualität, IT, HR, Logistik oder Sales abstimmen müssen und die Zusammenarbeit verbessern wollen

Methodik

Fachvortrag, Praxisbeispiele, Übungen, Diskussion

Beachten Sie bitte, dass bei Buchung des Online-Seminars die Angabe der E-Mail-Adresse des Teilnehmenden für die Zusendung des Einwahllinks erforderlich ist!

Referent

Dr. Werner Graßl oder Stefan Hock


  1. 07.07. – 08.07.2022
Frankfurt
352207010
1.495,– €
zzgl. 19% USt.
 
  1. 06.09. – 07.09.2022
Online
382230908
1.295,– €
zzgl. 19% USt.
 
  1. 12.10. – 13.10.2022
Freiburg
352210015
1.495,– €
zzgl. 19% USt.
 
  1. 08.12. – 09.12.2022
Düsseldorf
352212018
1.495,– €
zzgl. 19% USt.
 

Der Einkauf als Schnittstelle

  • Wie funktionieren Schnittstellen?
  • Berührungspunkte der Fachabteilungen mit dem Einkauf
  • Unternehmenszusammenhänge und Prozesse erkennen
  • Gemeinsame und konträre Ziele der beteiligten Abteilungen identifizieren und verstehen
  • Interdisziplinäres Denken und Handeln
  • Welche Rolle soll und will der Einkauf einnehmen?

Schnittstellenmanagement

  • Was müssen Schnittstellenmanager:innen können?
  • Ihr Persönlichkeitsprofil
  • Stärken und Schwächen kennen und nutzen
  • Die Persönlichkeit des Gegenübers erkennen und darauf eingehen

Moderation und Kommunikation als Kernkompetenz

  • Kommunikation als Erfolgsfaktor
  • Konsensorientierte Gesprächsführung
  • Meetings bzw. Besprechungen leiten
  • Argumente optimal einsetzen
  • Arbeiten im Team
  • Alle ins Boot holen
  • Wann wird wer eingebunden?
  • Mit Konflikten souverän umgehen

Internes Einkaufsmarketing

  • Die Leistungen des Einkaufs präsentieren
  • Wertschätzung des Einkaufs steigern
  • Dienstleistungsmentalität im Einkauf stärken
  • Die Fachabteilung als Kunde?
  • Leuchtturmprojekte identifizieren und einsetzen
  • Den Mehrwert durch den Einkauf sichtbar machen
  • Erfolge darstellen
  • Professioneller Auftritt in Besprechungen und Meetings

Erfolgreiche Ansätze für eine funktionsübergreifende Zusammenarbeit

  • Raus aus der Opferrolle – was muss der Einkauf tun, damit es klappt?
  • Wie leiste ich Überzeugungsarbeit im eigenen Team?
  • Gemeinsame Ziele identifizieren
  • Early Involvement fördern
  • Informationsfluss sicherstellen
  • Prozesse definieren und optimieren
  • Kompetenzen definieren und Kompetenzportfolios erstellen
  • Möglichkeiten der Erfolgsmessung

Auf einen Blick

Dauer: 2 Tage

Präsenz:
1. Tag: 09.30 – 17.00 Uhr
2. Tag: 08.30 – 16.30 Uhr

Online:
1. – 2. Tag: 09.00 – 16.00 Uhr

Veranstalter: BME Akademie GmbH

Weiterempfehlen

Auch inhouse buchbar!

Veranstaltungsticket

Mit der Bahn ab 99,- zu Ihrer Veranstaltung!

Alle Informationen dazu

Ansprechpartner

Anna Riedl
Anna Riedl Inhaltliche Fragen
+49 6196 5828-253
+49 6196 5828-299
Melanie Baum
Melanie Baum Anmeldungen
+49 6196 5828-201
+49 6196 5828-299